Was anpirschen Aufladungen n?

Das meiste wilde Spiel, wie die Whitetailrotwild, haben außergewöhnlich scharfe Hörfähigkeit, und sie können das Knirschen der getretenen Blätter oder des Zweigs häufig hören, der bis zu einer Meile entfernt bricht. Jäger, die wie, um ihre Opferabnutzung anzupirschen Aufladungen spezialisierte, benannten anpirschende Aufladungen. Diese Aufladungen haben spezielle Sohlen, die dünn und genug flexibel sind, damit ein Jäger einem Zweig unter die Aufladung glaubt. Normalerweise gebildet die Sohlen vom Gummi, gummieren oder anderes Material, das Kissen liefert und den Ton der Schritte auf gefallenen Blättern dämpft. Diese Aufladungen haben andere Vorteile, wie niedrige Fersen und Schweißgerucheindämmung.

Viele verschiedenen Schuhfirmen bilden spezialisiert, Aufladungen, einschließlich anpirschende Aufladungen jagend. Häufig kombinieren Hersteller die besten Qualitäten jeder Art Aufladung, und Kunden sollten alle Wahlen vorhanden betrachten für sie. Eine der wichtigsten Wahlen ist die alleinige Art. Jeder Jäger hat eine Präferenz, ob die des Gummis oder Ledersohle des Gummis, besser ist. Viele Jäger wie fühlen der Mokassinart Sohle, aber andere finden, dass sie ihre Füße ermüdet.

Im Allgemeinen ist die Mokassinsohle dünn und genug flexibel, das beste Grundgefühl zur Verfügung zu stellen. Einige Schuster verkaufen Mokassine, die über regelmäßigen Jagdaufladungen gleiten, um den Ton zu erweichen, aber diese Technik anbietet nicht das volle Grundgefühl k, das die anpirschende Art tut. Normalerweise sollte ein Jäger die Mokassinart anpirschenden Aufladungen mit Wasserabwehrmittel regelmäßig versiegeln, um die Füße vor dem kalten, nassen Morgentau oder den swampy Bereichen zu schützen. Ein anderer Vorteil der Mokassinsohle ist, dass Schuster das Material oben in das vamp einwickeln können, oder Schuhoberseite, Bereich und so beseitigt eine Naht am alleinigen Bereich.

Gewöhnlich anbieten der Gummi oder die Gummisohlen einem Jäger mehr Zugkraft als die Mokassinsohle. Viele Schuster entwerfen die synthetischen Sohlen mit einer etwas angehobenen Ferse, und während dieser mehr Komfort liefert, vermindert er Grundgefühlfähigkeit eines Jägers. An etwas Gelände durchführt die außergewöhnlich flexible Mokassinart Aufladung besser als der stärkere Gummi oder die Gummisohlen mmi-, aber im Allgemeinen ist dieses nicht der Fall. Die synthetischen Sohlen sind in vielen Ländern und mit vielen verschiedenen Arten Jagd, wie Safariart Jagd populär. Obgleich Schuster sie manchmal Aufladungen aufspürend benennen, sind sie die selben.

Firmen verkaufen die Isolier- oder nicht isolierten anpirschenden Aufladungen in einer Vielzahl der oberen Höhen. In Schlange-geplagten Bereichen sollte ein Jäger in den Aufladungen investieren, die Schutz vor Snakebites anbieten. Andere Bereiche, in denen die höheren Oberleder praktisch sind, umfassen Bereiche des hohen Grases und der Felsen, die verkratzen können oder die Kälber und die Schienbeine reiben. Da das höhere Oberleder Gewicht addiert, beschließen einige Jäger ein untereres Oberleder, um zu helfen, Ermüdung zu verringern.

Jäger sind nicht die einzigen Leute, die von anpirschenden Aufladungen profitieren. Tierwissenschaftler und -photographen verwenden sie auch, um wild lebende Tiere anzupirschen. Häufig kann die fast leise Annäherung die Wahrscheinlichkeiten eines Fotografen des Erhaltens eines außergewöhnlichen oder seltenen Schusses verbessern. Jagdaufladungen einschließen gewöhnlich den Schweißgeruch des Trägers ß, damit der menschliche Geruch nicht nahe gelegene Tiere alarmiert. Dies heißt, dass ein Fotograf näeher an seinem Thema erhalten kann.