Was fohlt?

Das Fohlen ist der Prozess einer Stute (Verdammung) entbinden. Der Ausdruck verwendet im Allgemeinen in einer weiteren Richtung, einschließlich die Anfangsidee des Züchtens Ihrer Stute und der Erweiterung durch ihre Schwangerschaft, Wehen, Anlieferung und die Gesundheitsüberprüfung ihres Fohlens.

Den passenden Herrn für Ihre Verdammung zu wählen ist eine Betrachtung. Sie sollten einen Fachmann konsultieren, wenn Sie nach Besonderen suchen in, was ausgedrückt Sie Wunsch Ihres Fohlens, sowie genetische Merkmale und Markierungen. Es ist wichtig, das vollständige Pferd zu betrachten, wenn man diese Entscheidungen, nicht gerade Sichteigenschaften trifft. Verhaltensmerkmale auch weitergeleitet an Ihr Fohlen t.

Eine gesunde Stute ist die beste Vorbereitung für ihre Schwangerschaft. Es gibt einen großen Vorteil, wenn man eine optimale Zeit für das Fohlen wählt, das Komfort für Ihre Stute und ihr Fohlen während der ersten Monate des Lebens zur Verfügung stellt. Ideal sollte das Fohlen, abhängig von Ihrer geographischen Position und Wettergeschehen im Mai oder Juni stattfinden.

Der Schwangerschaftzeitraum für ein Pferd ist 11 Monate (ungefähr 340 Tage). Eine Wahl, wenn sie Ihr fohlendes Datum berechnet, ist, das züchtend Datum zu nehmen, ein Jahr zu addieren und 25 Tage zu subtrahieren. Altern mare’s und züchten Geschichte, sowie das Wetter eine bedeutende Rolle in der tatsächlichen Zeit des Fohlens spielen kann.

Ihre Stute sollte Heu und/oder Weide der freien Wahl haben. Wenn Ihr Heu oder Weiden im Klee niedrig sind, sollten Sie Luzerne 10-20% langsam einführen, um zu helfen, ihre erhöhten Kalzium- und Proteinbedürfnisse zu erfüllen. Plötzliche Änderungen in ihrer Diät, einschließlich Heuarten vermeiden. Salz und Trinkwasser sollten vorhanden ständig sein.

Während Ihrer mare’s Schwangerschaft kann sie für das erste geritten werden einige Monate, wenn sie es gewöhnt und die Übung genießt. Das Pflegen ist eine gute Weise, ihre Verdauung gesund zu halten. Dieses verlängert auch Ihre Bindung mit ihr, damit, wenn ihre fohlende Zeit kommt, sie mit Ihrer umfangreichen praktischen Behandlung vertraut ist. Sie sollten die Zeit auch verbringen, die ihre Brustwarzen und Genitalien säubert. Es ist besonders nützlich, an eine Erststute zu behandelt werden zu gewöhnen, in den heiklen Gebieten, zum jedes möglichen Widerstands zu verhindern, wenn man ihr Fohlen ermöglicht zu pflegen.

Die meisten Stuten durchlaufen ihre Schwangerschaften mit wenigen Komplikationen igen. Zeichen, dass Sachen nicht richtig weiterkommen, sind die normalen Zeichen der Krankheiten für jedes mögliches Pferd. Weg gehen ihre Zufuhr ist für Stuten in den späten Zeitpunkten der Schwangerschaft allgemein. Dieses dauert normalerweise nur einige Tage und dann wieder.aufnimmt sie ihren Normal Muster essend mmt. Wenn sie stoppt, vollständig zu essen, ist dieses ein Zeichen, mit Ihrem Tierarzt in Verbindung zu treten. Wasserverbrauch sollte nie weg fallen.

Andere Komplikationen sind Zeichen der colic, verringerten Düngemittelproduktion, des Gewichtverlustes, des Lahmens, der Ödeme in allen vier Beinen, der nasalen oder augenfälligen Entladung, des Fiebers oder der Änderung in der Atmung. Irgendwelche Symptome oder anderes ungewöhnliches Verhalten ist eine Anzeige, mit Ihrem Tierarzt in Verbindung zu treten. Ihre Stute ist natürlich gegen das Ende ihrer Schwangerschaft mürrischer und unbequem, also, indem Sie zu Beginn mit ihren Stimmungen und Tätigkeiten vertraut machen, sind Sie, Zeichen zu ermitteln, die von Belang sein sollten.

Ihre mare’s bauschen oder Milchzisterne, anfängt, ungefähr 2-4 Wochen vor dem Fohlen zu füllen. Wenn sie Milch strömt, bevor sie fohlt, verloren viel des lebenswichtigen Kolostrums. Wenn dieses geschieht, Ihre Stute melken und das Kolostrum für ihr Fohlen einfrieren. Eine Mikrowelle nicht verwenden, um das Kolostrum aufzutauen, da dieses das natürliche Antibiotikum und die immunen aufladenvorteile tötet. Einige Erststuten können Milch produzieren, bis möglicherweise nicht, nachdem sie gefohlt.

Kolostrum ist eine dickflüssige Substanz, die Ihre mare’s erste Milch ist. Es ist zwingend, dass Ihr Fohlen dieses Kolostrum innerhalb 24 Stunden der Geburt erhält. Dieses gewährt dem Baby Schutz vor bakterieller und Virenkrankheit während der ersten zwei bis vier Monate seines Lebens. Zusätzlich zur Verfügung stellt das Kolostrum ein mildes Abführmittel für das Fohlen. Wenn aus irgendeinem Grund Ihre Stute nicht in der Lage ist zu pflegen, oder Sie nicht ihr Kolostrum vorzeitig gesichert, ist alternatives Quellen des Kolostrums durch Ihren Tierarzt vorhanden.

Vorbereitung Ihres mare’s Birthingstalls sollte erfolgt werden mindestens eine Woche vor dem Fohlen. Sie möchten Zeit geben, die Wände, Re-bett zu desinfizieren und auszutrocknen der Stall und genügende Zeit zu gewähren, damit Ihre Stute in ihren Umlagerungen bequem wird. Der Stall sollte mit Stroh gebettet werden, um Ersticken oder Entzündung zu den foal’s Lungen oder den Augen zu verhindern. Zufuhr- und Wasserwannen sollten in Position gebracht werden, also behindern sie nicht Birthing.

Wenn Sie Ihre Stute bevorzugen, um in der Weide zu fohlen, sicher sein, dass es keine Strom- oder Wasserquellen gibt, die ihr Fohlen verleiten konnten. Es gibt auch die Gefahr des Fohlens, das oben außerhalb der Zaunlinie beendet und nicht imstande ist, an seine Verdammung zurück zu gelangen. Es ist viel sicherer in einem geräumigen Stall fohlen zu dürfen.

Ihre Stute einwächst normalerweise 24-48 Stunden te, bevor sie fohlt. Dieses ist, wenn ihre Milch stärker wird, Weiß und Bonbon. Der Vulva verlängert auch und ein Buckel erscheint am Endstück, das anzeigt, dass das Fohlen in Position ist. Das Dock wird weich und flexibel. Ihre Stute ausdrückt Arbeit der Unzufriedenheit einmal anfängt gt. Sie zeigt die Zeichen des Schwitzens und schreitet, Endstück das Swishing und häufigen Urination. Dieses ist die Zeit, ihr Endstück zu flechten und sie in ihren Stall einzusetzen.

Ihren Tierarzt alarmieren, dass Geburt hervorragend ist, aber Ihre Stute ohne Unterstützung liefern lassen, wenn möglich. Sie schätzt Ihre Firma, Vertrauen und Komfort, wenn Sie mit ihr vorher verpfändet. Wenn Sie über die Geburt unsicher sind, dann ist das Holen in Ihren Tierarzt oder in eine Hebamme für Unterstützung am besten.

Ihre Stute wegtreibt zuerst ihren Stecker als ihre Wasserbrüche re. Der Stecker ist die Farbe und die Übereinstimmung einer Leber. Anlieferung ist innerhalb 15 bis 30 Minuten nach diesem. Ihre Stute hinlegt auf ihrer Seite mit ihren verlängerten Beinen en. Wenn sie Stellung oben liefert, sicher sein, das Fohlen zu verfangen und ihn zu Boden zu erleichtern.

Sie sehen zuerst zwei vordere Hufe und eine Nase, die zwischen ihnen verstaut. Dieses ist ein Zeichen, dass das Fohlen in der richtigen Position ist und Sie den Birthing natürlich fortfahren lassen können. Ihre Stute stillsteht im Allgemeinen zweimal während der Anlieferung, einmal al, nachdem die Schultern überschritten und einmal, wenn die Hüften überschritten. Während der Anlieferung wenn mehr als 10 Minuten ohne Bewegung verstreichen, mit der folgenden Kontraktion leicht ziehen aber stoppen, wie die Kontraktion aufhört. Wenn das Fohlen stuck fühlt, zur Seite drehen.

Den Tierarzt anrufen, wenn:

Anlieferung nimmt ungefähr 30 Minuten. Ihr Fohlen anfängt häufig g zu atmen, bevor er vollständig geliefert. Die Nabelschnur wird eigenständig abgetrennt, wie das Fohlen aus dem Geburtskanal heraus überschreitet. Wenn sie noch angebracht, Schnitt es einen Stummel 3 Zoll (7.6 lassend cm). Bad oder Schwade der Nabelstummel mit leichtem Jod.

Ihre Stute ihr Fohlen prägen zunächst lassen. Für ihr Privatleben mit ihrem Baby empfindlich auch sein, besonders wenn sie eine Erststute ist. Sogar ist ein leichtes Pferd, das im Allgemeinen liebevoll ist, diesmal schützender. Ihre Stute muss ihre baby’s Anerkennung sichern und ihm helfen zu pflegen.

Das Fohlen kann zu 2 Stunden aufnehmen, um zu stehen, aber dieses ist normalerweise innerhalb 30-45 Minuten erreicht. Dieses ist, wenn er anfängt zu pflegen. Die erste Klärung und der Urination ist sehr wichtig. Die Rückstände genannt meconium, das ein klebriges gelbliches Düngemittel ist, das das Resultat der angesammelten überschüssigen Angelegenheit von der fötalen Verdauung ist. Es empfohlen nicht mehr, dass Fohlen Enemas empfangen, aber lässt eher diese Beseitigung natürlich geschehen.

Ihre Stute wegtreibt ihre Nachgeburt innerhalb 3 Stunden. Die Plazenta ist weggetriebenes Innere - heraus. Sie ausbreiten, um sicherzustellen, dass sie komplett ist und die Horne anwesend sind. Sie können sie mit Wasser auch füllen, um zu überprüfen, ob es irgendwelche fehlenden Stücke gibt. Sobald Sie überzeugt sind, dass die Nachgeburt komplett ist, sie von den Voraussetzungen entfernen und sie in einer Position begraben, die wilde Tiere nicht zurück zu dem Fohlen anzieht.

Ihre foal’s Entwicklung fortfährt natürlich und schnell ell. Er ist, galoppierend laufend und innerhalb einiger Stunden. Er anfängt r, seine Verdammung nachzuahmen weiden lassend innerhalb der Tage eines Paares und anfängt Ausdehnung e, innerhalb einer Woche einzuziehen. Wenn an ganz möglichem, Ihre Stute und ihr Fohlen auf anfangenden Weide erlauben zweite der Tag. Es ist am besten, sie zu halten getrennt von der Herde während eines Zeitraums einer Woche, länger, wenn sie mit ihrem Fohlen nervös ist. Ideal sollten sie mit anderen Verdammungen und Fohlen innen gesetzt werden. Beteiligung weiden beschleunigt Wiederaufnahme und verringert Druck für Ihre Stute und ihr Fohlen.