Was frei klettert Solo?

Das freie Soloklettern ist aller Formen des Kletterns das riskanteste. Es gibt zugehörige Gefahren zu kletterndem Solo, wie ein Partner beim Sichern oder sogar bei rufen um Hilfe im Falle des Unfalles helfen kann. Im freien Solo- Klettern klettert ein Bergsteiger nicht nur alleine, aber er klettert auch ohne irgendwelche Seile oder Kabelstränge, um ihn im Falle des Beleges zu schützen oder zu fallen. Das gefährlichste Teil des freien Solo- Kletterns ist nicht das Klettern, da die meisten Solo- Bergsteiger Wege wählen, die sie bereits gut kennen. Die Hauptgefahr des Solo- Kletterns ist das Fehlen Hilfe im Notfall, plus die Aussetzung zur Umwelt, einschließlich die Gefahr der fallenden Felsen und der glatten eisigen Ränder.

Damit es betrachtet werden kann das zutreffende freie Solo- Klettern, der Bergsteiger muss mindestens 25 Fuß sein weg vom Boden, von dem eine Höhe es extrem unwahrscheinlich sein, dass jedermann einen Fall überleben. Sogar betrachten die erfahrensten Bergsteiger das freie Solo, das klettert „einen Sport für das verrückte.“ Eine ähnliche Form des freien Solo- Kletterns, bekannt als das Tiefwassersoloing, besteht, auf Seeklippen zu klettern. Die Anwesenheit von verwässern kann unten scheinen, die Risiken zu senken, aber erhöht sie tatsächlich, da der Felsen neigt, glatt zu sein, und die Gezeiten und die Unterwasserflußsteine bilden einen Fall so tödlich wie einer, der weg von Wasser geschieht. Das freie Soloklettern gilt als einen extremen Sport und ist in vielen Nationalparks ungültig, der ist, warum hart ist, genau zu wissen, wieviele Leute ihn üben.

Einer der berühmtesten freien Solo- Bergsteiger war Derek Hersey, der starb, als, Wachposten-Felsen im Yosemite-Tal kletternd, 1993. Dan Osman, manchmal genannt „den König des freien Solo- Kletterns,“ starb in 1998 während „steuerte das Im freien Fall fallen,“ eine Form des Federelement-Springens. Osman verbracht die meisten seines erwachsenen Lebens, welches das freie Solo- Klettern übt und starred sogar in einigen Dokumentarfilmen über den extremen Sport. Andere berühmte Bergsteiger mit.einschließen Dekan Potter, der auch ein Experte mit der kletternden Geschwindigkeit ist, und Michael Reardon, der für kletternde Aufsätze und Wolkenkratzer ohne Seile berühmt ist.