Was ist- Cosplay?

Cosplay oder Kostümspiel ist eine Form der Kunst, in der Leute oben als Buchstaben oder Ideen ankleiden. Cosplaying kann die Gestalt der Leistungskunst annehmen, wenn das cosplayer die Identität des Buchstabens bewohnend und fungiert, oder es kann als Form des künstlerischen Ausdrucks ohne einen Leistungsaspekt im Allgemeinen angesehen werden. Cosplaying ist nicht das selbe, wie oben ankleiden für Ereignisse wie Halloween-oder Maskeradekugeln, obgleich cosplayers ihre Ausstattungen und Personen für solche Ereignisse anziehen können, und es von einer sehr unterscheidenden und einzigartigen Nebenkultur begleitet.

Die Leute getragen Kostüme jahrhundertelang, aber die Tradition von cosplay wirklich begonnen, um in den achtziger Jahren Japan zu entstehen, als Leute anfingen, als Buchstaben von ihren Lieblingsanime- und manga-Reihen oben anzukleiden. Zusätzlich zum Ausstatten wie bekannte Buchstaben oder Konzepte, engagierten Leute auch im Spiel, wohin sie auf eindeutigen Personen nahmen und nahmen ihre Kostüme zu einem neuen Niveau. Im Laufe der Zeit bewohnen die Tendenz, die zu anderen Regionen der Welt verbreitet, und die cosplayers heute Buchstaben von einer großen Vielfalt von Fandoms, von den Harry Potter-Romanen zur Prinzessin Mononoke.

Ein cosplayer kann eine erhebliche Zeitmenge und Geld auf einem Kostüm verbringen. Es gibt einen schweren Fokus auf sehr exaktem Detail, wenn das Kostüm so viel wie möglich bekannte zusammenbringt Informationen. Z.B. nehmen ein cosplayer die Zeit, Gewebe zu färben, wenn er oder sie ein vollkommenes Farbengleiches nicht finden konnten, und Amulette, Verschlüsse und einzigartige Verzierungen konnten die fabrizierte Hand sein, wenn Repliken nicht gekauft werden konnten. Cosplayers arbeiten auch sehr schwer, um in die Personen der Buchstaben zu treten, die sie wie kleiden, damit sie benehmen und sprechen, wie ihre Buchstaben wurden.

Der Harajuku Bezirk von Tokyo ist ein berühmter Aufstellungsort für im Allgemeinen cosplaying und für radikale Jugendart und weise. Cosplay kann auf Anzeige an den Hauptversammlungen, an Parteien und an den Ereignissen auch gesehen werden, die, spezifisch für cosplayers, einschließlich Wettbewerbe geworfen, in denen Leute aufgrund von ihren Kostümen, Wissen der Buchstaben und verantwortlichen Fähigkeiten beurteilt.

Leute verwechseln manchmal cosplay mit dem Fetischismus oder Rolle, die Spiele spielen, besonders da viele cosplayers crossplay hingeben, in dem sie oben als Buchstaben des gegenüberliegenden Geschlechtes ankleiden. Tatsächlich cosplay ist von diesen Nebenkulturen eindeutig, obgleich einige cosplayers in der Rolle engagieren mögen, die Spiele spielt, und andere können in Fetischgemeinschaften mit.einbezogen werden. Das Ziel hinter dem Cosplaying ist, oben anzukleiden, Spaß zu haben und einen fiktiven oder historischen Buchstaben zum Leben und zu den Erfahrungsinteraktionen mit der Gemeinschaft als dieser Buchstabe zu holen. Cosplayers kann Konzepte auch beleben, oder anthropomorphize Sachen, die nicht lebendig sind, wie berühmte Bahnzüge.