Was ist Bouldering?

Bouldering ist eine Niederlassung des Felsenkletterns, das mit.einbezieht, Wege der niedrigen Höhe ohne den Gebrauch der Seile oder des ähnlichen unterstützenden Zahnrades zu klettern. Ein bouldering Weg selten übersteigt 23 Fuß (sieben Meter) und entworfen, eine körperliche und intellektuelle Herausforderung, eher als ein Test von Ausdauer zu sein. Das erfahrene Bouldering erfordert ausgezeichnete Verfassung- und Felsenkletternfähigkeiten, und viele Felsenbergsteiger anfangen, heraus n bouldering. Jedoch können Leute mit weniger Fähigkeit auch teilnehmen, und es ist ein Spaß und weniger eine teure Weise, das Felsenklettern zu erfahren.

Leute geklettert Felsen und Fluss-Steine für die meisten ihrer Geschichte, aber bouldering, während ein Sport scheint, in Europa während des des späten 19. jahrhunderts Jahrhunderts aufgetaucht zu sein. Europa ist eine ausgezeichnete Position für das Bouldering, geschmückt da viele Bereiche von Europa mit großen Fluss-Steinen und niedrig kletternden Gesichtern, die gut zum Sport verleihen. Für Leute, die vom Klettern innen wandern und ein wenig engagieren möchten, ist das Bouldering eine Alternative zu allem Zahnrad und zu Risiken, die im tatsächlichen Felsenklettern mit.einbezogen.

Einige Oberflächen können für das Bouldering benutzt werden. Das erste ist selbstverständlich ein Fluss-Stein oder sehr ein großer Felsen. Ein erfolgreicher bouldering Weg oder eine Herausforderung auf einem Fluss-Stein beendet normalerweise an der Oberseite. Bergsteiger einmachen auch Fluss-Stein an der Unterseite eines größeren Weges oder benutzen eine bouldering Wand, eine besonders konstruierte kletternde Wand. Zusätzlich kann die Fähigkeit kletternden Gebäuden, ein Verfolgung manchmal benanntes “buildering.† angepasst werden

Das Zahnrad für das Bouldering ist sehr grundlegend. Mindestens trägt der Bergsteiger kletternde Schuhe und holt Kreide, um die Hände zu trocknen, damit er oder sie einen besseren Griff erhalten können. Die meisten Bergsteiger mitbringen auch eine Abbruchmatte, eine weiche Schicht von zum Land an auffüllen he, wenn sie einige Bergsteiger benutzen auch spezielle Handschuhe, besonders für raue Oberflächen fallen. Seil nicht im Allgemeinen benutzt.

In vielen Fällen ausgearbeitet ein Felsen mit einer Zusammenstellung der bouldering Herausforderungen ng, die entworfen, um die Fähigkeiten der Bergsteiger zu prüfen. Bergsteiger können von der Anwendung der einfachen Einflüsse eingeschränkt sein, wenn sie einer Herausforderung folgen, oder erwartet, einer Satzliste der Einflüsse zu folgen, während sie die Herausforderung abschließen. Einige dieser Herausforderungen sind extrem schwierig und erfordern große Beweglichkeit und Stärke.

Bouldering sollte in den Paaren oder in den Gruppen zur Sicherheit, besonders in der Wildnis immer getan werden. Selbst wenn jemand ausgezeichnete Fähigkeiten hat, können er oder sie ausgesetzt eine unerwartete Verletzung fallen oder sein. Bouldering mit einem Partner garantiert, dass Hilfe innerhalb der Situation der Reichweite im Notfall ist, und sie bildet den Sport mehr Spaß.