Was ist Buzkashi?

Buzkashi oder das “goat, das, † ergreift, ist ein heftiger, temporeicher Reitersport, der in vielen Teilen von Mittelasien gespielt. An einer Ausdehnung konnte man sie halten für den wilderen Vetter von Polo. Es verbunden ist besonders mit Afghanistan, und es betrachtet von vielen Leuten, der afghanische nationale Sport zu sein. Dieses Spiel ist nicht für das schwache des Herzens; es erfordert erfahrene Mitfahrer und Pferde und einen starken Magen, da eine tote Ziege oder ein Kalb beteiligt ist. Beiläufige Spiele von Buzkashi sind in vielen Teilen von Afghanistan und von Mittelasien populär, und ernste Konkurrenten eintragen auch formale Konkurrenzen le.

Der Sport bekannt durch eine Vielzahl von Namen in Mittelasien, einschließlich Ulak Tartysh. Er gespielt worden für Hunderte Jahre, da Schreiben und Anstriche vom Bereich anzeigen. Im Wesentlichen prüft er die Fähigkeiten der Mitfahrer und der Pferde, lohnende Leute für konkurrenzfähiges, starkes Reiten und entscheidende Bewegungen. Durch Tradition besitzen Mitfahrer nicht ihre Pferde; stattdessen besessen die wertvollen Einfassungen, die in Buzkashi benutzt, und ausgebildet von den Drittparteien hi, die begabte Mitfahrer für ihre Tiere vorwählen.

In der Theorie gespielt Buzkashi von den Mannschaften, aber das Spiel ist eine klassische Abbildung der Verschiebungsbündnisse. Das Ziel des Spiels ist, Einfluss einer toten Ziege oder des Kalbs aufzuheben und zu behalten, die traditionsgemäß mit Sand oder Felsen enthauptet und verpackt, um ihn schwerer zu bilden. In einer Variante des Spiels, das Tudabarai genannt, müssen Mitfahrer die Ziege weg von der Masse anderer Mitfahrer einfach erhalten, oder sie können eine schwierigere Version, Qarajai spielen, in dem Mitfahrer um ein Ziel an einem Ende des Feldes schlingen und die Ziege in einen Bottich oder offenbar in einen markierten Ring dann werfen müssen.

Teammitglieder können Mitglieder einer anderen Mannschaft beschmutzen, um Steuerung der Ziege wiederzugewinnen, aber sie einschalten auch en. Mitfahrer können schlagen, stoßen, peitschen oder schlagen, um die Ziege zu ergreifen, und sie müssen das Tier eher als, es auf ihre Sattel schlingend halten. Die meisten Buzkashi Mitfahrer entsprechen oben mit schweren Kleidern, um vor anderen Spielern zu schützen, und ernste Verletzungen sind nicht selten. Am Abschluss des Spiels, vergütet der gewinnende Reiter mit Preisen, und der Inhaber des Pferds anbietet gewöhnlich eine Belohnung außerdem m.

Die Pferde, die in Buzkashi benutzt, sind, mit der Fähigkeit, auf einem Groschen falls erforderlich zu stoppen sehr beweglich und stark. Mitfahrer sind normalerweise zur Kontrolle ihrer Einfassungen mit ihren Beinen fähig, die allein sind und lassen ihre Hände frei, andere Spieler anzugreifen oder auf die Ziege zu halten. Es dauert Jahre der Erfahrung, um das Spiel gut zu spielen, obgleich beiläufige Spieler häufig an den formlosen Spielen begrüßt.