Was ist Cyclocross?

Das Fahrradlaufen entwickelt über dem Kurs von mehreren Jahrzehnten von den einfachen Straßenrennen in verschiedene Formen der on- und nicht für den Straßenverkehr Rennen. Eine der schnellsten und physikalisch fordernden Arten der Rennen ist eine hybride Art on- und nicht für den Straßenverkehr laufendes benanntes cyclocross Laufen. Cyclocross das Laufen mit.einbezieht eine spezielle Art Fahrrad fähig zur Behandlung von Geschwindigkeit auf Straße und Zugkraft und von nicht für den Straßenverkehr Erschütterung erkehr, und cyclocross Kurse sind gewöhnlich kurze Schleifen und unterschieden in Gelände und in Hindernisse. Laufen cyclocross gewöhnlich Letzte von einer halben Stunde zu einer Stunde und kennzeichnen Plasterung, Schmutz, steile Hügel und Anflüge, Gras und viele Herausforderungen, damit der Mitfahrer überwindt.

Cyclocross Fahrräder schauen, sehr ähnlich Straßenfahrrädern aber kennzeichnen einige wichtige Unterschiede, die dem Fahrrad zur Art des Geländes entsprechen, das, sie an geritten. Z.B. radfährt cyclocross knörrige Gummireifen der Eigenschaft wie ein Gebirgsfahrrad s-, aber die Gummireifengröße ist- 700c, das an Größe einem Straßenfahrradgummireifen viel größer als ein Gebirgsfahrrad und ähnlich ist. Dieses zulässt niedrigeren Rollenwiderstand aber höhere Zugkraftsteuerung in den Ecken und auf losem Gelände m.

Andere kennzeichnen Common auf cyclocross, die Fahrräder ein viel festerer Rahmenentwurf als ein Straßenfahrrad ist, zulassen., mehr Steuerung weg von der Straße aber noch erlauben eine aerodynamische Position auf Straße. Cyclocross radfährt die Eigenschaft Tropfenlenkstangen ft, die denen ähnlich sind, die auf Straßenfahrrädern gefunden. Die Gabel der cyclocross radfahren kennzeichnet gewöhnlich mehr eines Schleife †„- oder steileres Winkel †„- als eine Straßenfahrradgabel, um mehr Stabilität durch nicht für den Straßenverkehr Abschnitte zur Verfügung zu stellen hr. Cyclocross radfährt auch verschiedene Zahnradverhältnisse der Eigenschaft als ein Straßenfahrrad s. Die Zahnräder entsprochen mehr in Richtung zum Gebirgsfahrradreiten, aber die meisten cyclocross Fahrräder versuchen, den Kompromiss zwischen Straßenfahrradgeschwindigkeit und dem einfacheren Getriebe der Gebirgsfahrräder für steile Aufstiege zu schneiden.

Cyclocross Rennenkurse kennzeichnen Hindernisse wie Sperren, die den Mitfahrer weg von ihrem Fahrrad zwingen. Der Mitfahrer muss ihr Fahrrad und Hopfen über der Sperre dann schultern, oder sie können Häschenhopfen über der Sperre, wenn sie besonders erfahren sind. Dieses hinzufügt häufig eine einzigartige Eigenschaft dem Fahrradrennen rrad, das in anderen Formen des Laufens nicht allgemein ist: die Notwendigkeit, weg zu erhalten und Durchlauf. Weil cyclocross Kurse Anflüge †auch kennzeichnen können „- steile Hügel, die die meisten Mitfahrer oben abnehmen und laufen lassen müssen, folglich das Namens†„- die Mitfahrer können eine bedeutende Zeitmenge erhalten auf und weg von ihren Fahrrädern verbringen, abhängig von der Kursstruktur.

Das Format eines cyclocross Rennens ist einem Kriteriums-Straßenrennen ziemlich ähnlich, in dem der Kurs ziemlich kurz ist und die Mitfahrer für eine Satzzeitmenge plus einen bestimmten Betrag Schöße reiten; z.B. können Mitfahrer während einer halben Stunde plus fünf Schöße laufen. Dieses Format bildet den Rennenkurzschluß aber sehr intensive und sehr schnelles und herstellt das Fahrrad es, das eine lebenswichtige Facette von erfolgreich laufen behandelt. Wegen der Nachfragen der cyclocross laufen, wird aerobe Stärke zu den racer’s lebenswichtig, die Regierung und Leistung während des Rennens ausbilden.