Was ist Heftzwecke?

Die Ausdruckheftzwecke wird benutzt, um sich auf alle Ausrüstung zu beziehen, die durch ein Pferd getragen wird, das für Reiten oder das Fahren benutzt wird. Heftzwecke wird normalerweise durch eine Sattlerwerkstatt, eine Firma gebildet und geliefert, die sich spezialisiert, auf, Reitergeräte zu herstellen und allgemein Versorgungsmaterialien für Mitfahrer sowie Pferde trägt. Zahlreiche Sachen können als Heftzwecke, einschließlich Sattel, Zäume und alle ihre Teile, zusammen mit Brustplatten, Martingalen, Halters gelten und Kabelstrang und andere Reiterausrüstung fahren. Erlernend, wie man und Sorgfalt für Heftzwecke ist ein wichtiger Teil Lernen vorwählt, wie man reitet.

Die zwei Primärstücke der Heftzwecke sind ein Sattel und ein Zaum. Obgleich Nichtreiter an diese Gegenstände als seiend verhältnismäßig generisch denken, werden Sattel und Zäume wirklich zum Pferd und zur Anwendung besonders angefertigt. Zusätzlich zur Primärabteilung zwischen englischer und westlicher Heftzwecke, können Sattel gefunden werden bestimmt worden für Gebrauch auf der Spur, im Erscheinenring, auf Ausdauerfahrten, für das Springen und in zahlreichem andere Reiterdisziplinen. Da viele Disziplinen sehr spezifische Heftzweckeanforderungen haben, haben viele Mitfahrer einige Sattel für Gebrauch im Training und in der Vertretung. Zusätzlich muss der Sattel zum Pferd gepasst werden, da größere Pferde große Heftzwecke erfordern, während kleine Pferde kleinere Heftzwecke benötigen. Zäume sind auch für die Disziplin, die das Pferd innen ausgebildet wird besonders angefertigt und auswechselbare Spitzen und Zügel mit einschließen.

Zahlreiche Stücke der Heftzwecke sind entworfen, um zum Sattel, einschließlich die girths anzubringen, die verwendet werden, um den Sattel, die Steigbügel für die Mitfahrerfüße, eine Brustplatte, um den Sattel vom Schieben zu halten und einen Martingal an zu halten, zum des Pferds vom Anheben seines Kopfes zu halten. Diese Heftzwecke wird in einer Vielzahl der Materialien gebildet und beendet, um mit Sattel aller Arten zu koordinieren. Irgendeine Heftzwecke ist auch spezifisch für das Fahren bestimmt, das einen speziellen Kabelstrang erfordert, der das Pferd und den Träger passt, die, sie zu angebracht wird.

Leder und Nylon sind die zwei Rohstoffe, die benutzt werden, um Heftzwecke, abhängig von seinem verfolgten Ziel zu bilden. Für formale Disziplinen wie Dressage, ist Leder das bevorzugte Material im Ring, während Ausdauermitfahrer neigen, leichte Nylonsattel zu benutzen, da sie auf dem Pferd während einer Fernbeförderung einfacher sind. Lederne Heftzwecke muss regelmäßig eingeseift werden und poliert werden, um supple und attraktiv zu bleiben, während Nylonheftzwecke weniger Routinesorgfalt erfordert. In beiden Fällen muss die Heftzwecke in der guten Arbeitsbedingung gehalten werden, damit Pferd und Mitfahrer nicht gefährdet werden.

h-wellness"; ?>