Was ist Hundebeweglichkeit?

Hundebeweglichkeit ist- ein Zuschauersport, der Hundedas laufen durch einen Hinderniskurs beim von einer Zufuhr geführt werden mit.einbezieht. Das Rennen beurteilt auf der Beweglichkeitsgeschwindigkeit und Genauigkeit des Hundes. Verschiedene Kurse und Hindernisse verwendet für jedes Rennen oder Versuch, das Rennen zu halten, für die Zufuhren und die Hunde anzufechten.

Einige der verschiedenen Arten der allgemeinen Hindernisse, die in der Hundebeweglichkeit verwendet, sind- Sprünge, Tunnels und Kontakthindernisse. Brandwundestab springt in, welches der Hund über einen Stab sind allgemein springt, wie dreifache Sprünge, die der Hund vorbei in eine Reihe springt. Diese sind den Sprüngen in den Pferdenereignissen ähnlich, aber können Gummireifensprünge auch einschließen, in denen der Hund durch die Mitte eines Gummigummireifens springt.

Tunnels in den Hundebeweglichkeitskursen einschließen öffnen-erstklassige und lange, geschlossene Tuchtunnels ne. Kontakthindernisse gekennzeichnet in der Hundebeweglichkeit und sie sind- winklige und/oder verschobene Bretter, die Hunde entweder an gehen oder laufen lassen müssen. Diese Kontakthindernisse gemalt gelbe Enden, die der Hund entweder an hereinkommen oder herausnehmen muss.

Alle Bruten und Größen der Hunde, von Chihuahua zu DobermannPinschers, können an der Hundebeweglichkeit teilnehmen. Randcollien bekannt besonders, um in den spinnenden Pfosten großartig zu sein. Vertikale Pfosten gesperrt ein bestimmter Abstand auseinander und der Hund muss durch die Pfosten schnell und genau bewegen. Mischbruten, wie von der amerikanischen Hundehütte-Verein genehmigt (AKC) können an der Hundebeweglichkeit auch teilnehmen.

Die meisten Hundebeweglichkeitsregelungen angeben -, dass ein Beweglichkeitshund mindestens sechs Monate des Alters sein muss, zum zu konkurrieren. Hunde sollten von einem Tierarzt überprüft werden, bevor man mit.einbezogen in Hundebeweglichkeit wird, um sicher zu sein-, dass das einzelne Tier genug gesund ist, am Sport ohne wahrscheinlich zu sein teilzunehmen, zu einem Muskel, zur Verbindung oder zu anderem Problem verletztes passendes zu werden. Beweglichkeitstraining erfolgt stufenweise, um den Hund zu erhalten benutzt zum Sport und die Höhe der Sprünge mit einer Rate zu erhöhen, die sicher und für den Hund bequem ist.

Niedrige Kontakthindernisse verwendet, mit zu beginnen und die Zufuhr erhält den Hund benutzt zu einem Belohnungssystem der Nahrungsmittelfestlichkeiten und -lobs. Da der Hund stufenweise Erfahrung sammelt, eingeführt mehr Kontakthindernisse der verschiedenen Arten und der Höhen rt. Die Zufuhr unterrichtet die Hundemündlicheren Stichwörter für Richtung durch die Kurse, während der Beweglichkeitshund mehr Erfahrung sammelt.