Was ist ICEBIKE?

ICEBIKE ist ein Ausdruck, der für den Winter radfahrend, besonders in den schneebedeckten oder eisigen Bedingungen auf Straßen oder Spuren verwendet. Es kann auf das Eisfahrrad auch spezifisch verweisen, das läuft, wo Rennenkurse heraus auf festen Blättern des Eises markiert. Während spezielle Ausrüstung für ICEBIKING vorhanden ist, aufgenommen weniger extreme Versionen des Sports häufig auf Normal, unveränderte Fahrräder te.

Das Radfahren während des Winters kann als ICEBIKE im Allgemeinen gekennzeichnet. ICEBIKE Wetterbedingungen reichen gewöhnlich von kühlem und von regnerischem, bis zu kaltem und trocknen, zu kaltem und zu schneebedecktem oder zu eisigem. ICEBIKE kann auf jede radfahrende Straße auch beziehen oder das Radfahren schleppen. Radfahrer können beschließen, während des Winters für eine Vielzahl von Gründen, einschließlich das Austauschen, Übung oder einfach für Spaß radzufahren. Die Arten und die Mengen der speziellen Ausrüstung erfordert für das Winterradfahren schwanken durch Klimazustände und ob das Radfahren hauptsächlich auf Straßen oder auf Spuren erfolgt.

In milderen Winterzuständen ist- ein regelmäßiges Straßen- oder Gebirgsfahrrad häufig für ICEBIKING genügend. Für die schneebedeckten oder eisigen Straßen und die Spuren können spezielle Gummireifen notwendig sein. ICEBIKERS kann verzierte Gummireifen benutzen, die entweder gekauft oder selbst gemacht sein können - eine mit den Schrauben, die vom Innere des Gummireifens eingesetzt. Andere Wahlen für das Winterfest machen der Gummireifen umfassen Gummireifenketten und Gummireifendrähte.

Andere Ausrüstung kann für den Winter einen.Kreislauf.durchmachend notwendig sein, ob es Schnee und Eis gibt. Schutzvorrichtungen können verhindern, dass Wasser oder Schnee oben auf einen Radfahrer geworfen. Lichter radfahren, die in den meisten Plätzen für das Radfahren nach Dunkelheit angefordert, sind von der besonderen Bedeutung während des Winters, da sie während eines größeren Teils des Tages dunkel ist.

Passende Kleidung für im Freienwinterübung ist für ICEBIKING so wichtig, wie sie für irgendeinen anderen Wintersport ist. Handschuhe, Schuhe und Socken sind von der besonderen Bedeutung für ICEBIKERS, da Hände und Füße auf einem Fahrrad stationär bleiben und sind für kalte Bedingungen anfälliger. Radfahrer können die speziellen benannten Handschuhe benutzen regelmäßige Handschuhe, Handschuhe, oder Pogies, die entworfen, zu den Fahrradlenkstangen angebracht zu werden. Regelmäßige Fahrradschuhe, Winterfahrradschuhe oder Winteraufladungen können für das Radfahren, abhängig von Klima und der Präferenz des Radfahrers benutzt werden. Im Allgemeinen sind kleidende Richtlinien für ICEBIKING denen für anderen Wintersport ähnlich.

Das Eisfahrradlaufen ist eine spezielle Kategorie ICEBIKING. Es mit.einbezieht die verdrehten Rennenkurse rennen, die heraus auf festem Eis, häufig auf gefrorenen Seen und Flüssen markiert. Der meiste Eisfahrrad-Rennläufergebrauch verzierte Gummireifen, um genügende Zugkraft auf den eisigen Kursen zu erzielen.