Was ist Kabelstrang-Laufen?

Das Kabelstranglaufen ist eine Abzweigung von traditonal horseracing. Beim Kabelstranglaufen galoppieren die Pferde nicht mit einem Mitfahrer auf ihrer Rückseite, aber begrenzt zu einer hellen Karre, die ein Jockey um eine ovale Rennbahn führt. Sie sollen um die Schiene trotten, ohne Fortschr1tt zu brechen, obgleich so tuend sie nicht disqualifiziert. Fortschr1tt brechend, benannt Sein „auf einem Bruch.“ Der Fahrer muss dann versuchen, das Pferd auf die korrekte Gangart zurückzubekommen, erhält das Pferd schwer zugänglich von den anderen und darf den Bruch nicht benutzen, um seine Position im Feld zu verbessern.

Die Pferde, die für diese Art des Laufens benutzt, genannt S-breds oder Standardbreds. Dies heißt, dass sie „die pure-blooded“ Thoroughbreds sind, besonders gezüchtet für die Nachfragen des Sports und von anderen Pferden wie themselevs abgestiegen. Pferde Kabelstrang-laufend, benannt manchmal „Hufe“ oder „Schrittmacher.“

Jedes Trottenpferd hat einen „Geburtstag“ von Januar zuerst, egal was Datum er wirklich getragen. Selbst wenn ein Pferd am 25. Dezember geboren ist, dreht er offiziell ein Einjahres zu dieser Zeit und benannt einen „Jährling.“ Ein Jahr später, dreht er offiziell zwei.

Dieses ist die Standardmethode der Kategorisierung der Pferde, damit sie gegen andere ihres gruppierenden Generals laufen, aber es ein Nachteil zu spät-geborenen Pferden sein kann. Aus diesem Grund versuchen Brüter, es zu ordnen, damit Fohlen (Babypferde) im April oder Mai geboren sind, das ihnen viel der Zeit zu reifen gibt.

Das Pferdenrennen um eine ovale Standardschiene. Die mit einer Geschichte des Brechens des Fortschr1ttes oder, wer weg von für eine lange Zeit laufen gewesen, in einem qualifizierenden Rennen laufen müssen, bevor sie zurückgehen. Ein qualifizierendes Rennen ist eins, ohne einen Geldbeutel (Gewinne) oder zu wetten. Es verwendet, um des die Weise, Fähigkeit, und Wahrscheinlichkeit Pferds des In der Lage seins festzustellen, an laufende Richtlinien anzupassen.

Der kleine Brown-Krug und das Hambletonian sind sehr berühmte Kabelstrangrennen für dreijährige olds. Die Geldbeutel (Gewinne) sind erheblich. Pferde, die Rennen wie diese Versammlungsprestige für selbst gewinnen, ihre Inhaber und ihre Bloodlines.

Stallions (unneutered Pferde) gesetzt normalerweise, um zu verzieren (verwendet, um zu züchten) und Stuten gesendet normalerweise zu den Brutstutenbauernhöfen, um das Laufen des Sekundärteilchens zu produzieren.