Was ist Luftdrachen-Fotographie?

Luftdrachenfotographie verwendet die Fernabfragung, um Informationen in der Abbildungsform zu sammeln. Es ist wirklich eine sehr alte Form der 20 Thjahrhunderte der Fernabfragung, da benutzt Drachen, um Luftphotos im des späten 19. jahrhunderts zu machen und früh -. Dieses getan für Militäruntersuchung, Unfalleinschätzung und wissenschaftliche Zwecke. Sobald Flugzeuge in den dreißiger Jahren üblichern wurden, verminderte Luftdrachenfotographie in der Popularität.

Luftdrachenfotographie verwendet die anhebende Energie eines Drachens, eine Luftplattform für eine Kamera zur Verfügung zu stellen. Mit der Kamera in der Luft, gibt es eine einzigartige und erneuernansicht der earthbound Themen. Luftdrachenfotographie gibt die profundesten Bilder von den Höhen unter, einem welchem Flugzeug zur Verfügung stellen könnte. Da der Drachen niedrig fliegt, sieht der Projektor freie Abbildungen, Gebäude und die Umwelt von einer menschlichen Skala mit erkennbaren Eigenschaften, anders als die Fotos, die von den viel höheren Aufzügen und von den viel schnelleren Geschwindigkeiten genommen.

In einer Methode des Startens, ist der Drachen erster geflogen ohne das Kamerasystem. Sobald er eine ausgeglichene Lage über Grundturbulenz gestiegen und erzielt, angebracht ein radio-controlled Kamerasystem zur Drachenlinie. Dann ist die Linie ließ heraus weiter und sie trägt den Drachen und die Kamera weiter gen Himmel. Der Operator kann jetzt herum gehen und die Drachenlinie eigenhändig verweisen, die Kamera mit dem Kontrollsystem verschieben, und Fotographien reißen.

Die Bestandteile eines typischen Luftdrachenfotographiensystems umfassen:

Seit dem Anfang der 90er geworden Luftdrachenfotographie ein populärer Sport- Zeitvertreib, sowie für die Handels- und wissenschaftlichen Zwecke verwendet werden. Einige der Gründe für die resurging Popularität dieser Methode der Fotographie einschließen en: