Was ist Parasailing?

Parasailing ist ein Sport, der einen Fallschirm und ein Boot mit einbezieht. Der Person übende Parasailing wird angebracht zu einem Fallschirm und gebunden dann an einem Motorboot, das abtreibt und verwirklicht sich, und hält, die Person. Parasailing wird durch viele eine Liebhaberei eher als ein Sport betrachtet, da die Person auf dem Fallschirm keine Steuerung über Bewegung hat und Geschwindigkeit und folglich einfach einem Passagier steht. Einige Länder führen Parasailing ohne ein Boot durch, indem sie die Person zu einem Landträger anbringen. Diesem wird gilt jedoch als gefährlicher und nur denen empfohlen, die etwas Praxis im Parasailing vorher haben.

Parasailing ist ein verhältnismäßig neuer Sport, verursacht in den siebziger Jahren von einem Vater, der etwas versuchen wollte, das als Familienunterhaltung neu ist. Brian Gaskin schließlich entwarf seinen eigenen Fallschirm, das „Waterbird,“ und finanzierte die erste Parasailingfirma in der Welt. „Waterbird Parakites“ ist jetzt der Produzent der Nr. eine der Parasailingausrüstung in der Welt.

Parasailing kann von jedem geübt werden, da es keine spezifische Fähigkeit ausgenommen die Fähigkeit zu schwimmen erfordert. Während die Flugwinde unten, der Person Parasailing oben im Wasser beendet, dem als die sicherste Weise, eine Parasailingfahrt zu stoppen gilt. Leute, die vor Höhen Angst haben, sollten über Parasailing vorsichtig auch sein, wie einige Flüge bis 2000 Fuß erfolgt sind (610 m) weg vom Boden. Da der Person Parasailing zum Fallschirm mit einem Kabelstrang angebracht wird, ist das Risiko der Verletzung Minderjähriges und erlaubt Kinder und älteren Leuten, Parasailing zu genießen. Der Jugendliche in der Aufzeichnung, zum zu gehen Parasailing war 9; das älteste, 87.

Parasailing ist in den Karibischen Meeren und in den touristischen Bestimmungsörtern mit Betonung auf Wassererholung populär. Florida hat einige Parasailingbetriebe und also die meisten Mittelamerika-Länder tun. Ursprüngliche Parasailingflüge waren nur eine Person, aber immer mehr bieten Firmen jetzt Gruppenflüge durch besonders gekennzeichnete Fallschirme an. Die maximalen Anzahl Personen in einem Gruppenflug sind drei, genug, damit eine kleine Familie zusammen Parasailing genießt.