Was ist Tischtennis?

Tischtennis, besser - als Ping-Pong, ist der zweithäufigste gespielte Sport in der Welt, Schlag nur durch Fußball bekannt. Tischtennis ist eine Form von Tennis gespielt auf einer speziellen Tabelle eher als auf einem Tennisgericht. Tischtennisschläger ähneln Paddeln und der Tischtenniskugel, die über die Größe eines Golfballs ist, glatt, Höhle, extrem Licht ist und leicht auf die harte Tabellenoberseite aufprallt.

Die Tabelle, nach der Tischtennis gespielt wird, ist und von einer dunklen Farbe, normalerweise Grün, mit einem weißen Nebenerwerb entlang jeder Seite und Rand rechteckig. Die spielende Oberfläche wird in 2 gleiche Gerichte durch ein niedriges unterteilt, vertikales Netzlaufen parallel zu den Rändern, verschoben durch festgeklemmte Pfosten lokalisierte Mittelweg auf jeder Seite. Das Netz ist ungefähr 6 Zoll (15.25cm) hoch.

Jedes der zwei Gerichte wird dennoch wieder durch eine weiße Mittellinie laufendes Senkrechtes zum Netz oder parallel zu den Seiten geteilt. Dieses verursacht 2 Hälftegerichte auf jeder Seite, benutzt, wenn es Doppelte oder 2 zu einer Mannschaft spielt.

Schläger sind in der Form mit einem kurzen Handgriff Kreis, hergestellt meistens vom Holz, und sind flach. Die auffallende Oberfläche wird mit gleichmäßig-pimpled Gummi umfaßt, aber das Blatt des Schlägers wird bloß gelassen, wie der Handgriff. Im Tischtennis, wenn ein Spieler entscheidet, zu einem neuen Schläger in einem Spiel zu schalten, muss der Spieler den neuen Schläger seinem oder Konkurrenten für Prüfung anbieten, bevor er das Spiel wieder aufnimmt.

Zu ein Spiel anzufangen, das der Bediener die Kugel zum Tabelle es aufprallen lassend fallenläßt, dann die Kugel schlägt damit es zuerst in seinem Gericht schlägt bevor er über das Netz zum des Gerichtes des Konkurrenten zu schlagen überschreitet. Die Kugel darf swipe kein Teil des Netzes auf einem Aufschlag, oder der Aufschlag ist unzulässig.

Um den Aufschlag zurückzubringen, schlägt der Empfänger die Kugel damit er über oder um das Netz zum Land auf der gegenüberliegenden Seite der Tabelle überschreitet. Er kann swipe das Netz, solange er übergeht.

Wenn die Kugel im Spiel ist, gekennzeichnet sie als eine Sammlung. Punkte werden gezählt, wenn der Bediener auf einem Aufschlag gut bilden nicht kann oder wenn der Empfänger einen guten Aufschlag verfehlt oder, nicht imstande ist, ihn erfolgreich zurückzubringen. Ebenso einmal ist der Aufschlag und die Rückkehr, wer auch immer bricht die Sammlung erfolgreich, indem sie die Kugel verfehlen und sie in das Netz schlagen, oder nicht könnend das Gericht des Konkurrenten auf der Rückkehr schlagen, wird bestraft, indem man dem Konkurrenten 1 Punkt zuspricht.

Die erste Person oder die Mannschaft, zum 11 oben stark zu beanspruchen zeigt Gewinne, es sei denn die Kerbe bei je 10 Punkten gebunden wird. In diesem Fall gewinnt das erste, zum eines Bleis mit 2 Punkten zu erreichen. Ein Gleiches besteht, das Beste jeder ungeraden Zahl der Spiele zu gewinnen.

Tischtennis kam aus England gegen das Ende des 1800's, in dem es als Sozialsport genossen wurde. Zu dieser Zeit wurde es gossima und Unsinn genannt, aber der Name, der haftete, war Ping-pong wegen der Geräusche, welche die Kugel, die als es gebildet wurde, auf die Tabelle aufprallte. In den zwanziger Jahren wurde das Spiel in Europa wieder belebt, während Tischtennis und die internationale Tischtennis-Verbindung (ITTF) 1926 gebildet wurden. Japaner und Chinese beherrschten den Sport durch die Fünfzigerjahre, die Sechzigerjahre und die Siebzigerjahre, und Tischtennis wurde ein olympisches Ereignis 1988.