Was ist Wonging?

Wonging ist eine Form der Karte-Zählung an den Blackjacktischen, sowie eine Scheibe der Unsterblichkeit für den Mann, nach dem sie genannt wurde. Interessant obwohl, „Stephen Wong“ nicht der wirkliche Name für den Wirtschaftsprofessor ist, der die wonging Technik entwickelte. Er ist wirklich John Ferguson, Autor von „BerufsBlackjack,“, wer das pseudoname „Wong“ annahm, weil es geheimnisvoll klang.

Wenn Sie überhaupt viel Zeit Leute-aufpassend um Blackjacktabellen an einem großen Kasino verbracht haben, haben Sie vermutlich das Wonging in der Tätigkeit gesehen. Die Idee ist, zur Seite zu stehen und den Fortschritt jedes „Schuhes“ zu zählen (die Plattform des Händlers) bis es scheint, dass die restlichen Karten scheinen viel versprechend für abschließenden „21.“ Dann zieht das „wonger“ schnell ein, um einen Sitz in der Tätigkeit zu nehmen.

Dieses ist nicht technisch ungültig, obgleich Kasinos nach ihm die Stirn runzeln, während sie alle Formen der Karte-Zählung tun. Ein blogger auf dem Aufstellungsort Playerperfect Blackjack setzt es auf diese Weise: „Obwohl es vollkommenes sinnvoll ist, damit jeder möglicher Spieler die Wahrscheinlichkeit des Schlussen Geldes vermindern wünscht, und selbstverständlich wonging dies tut, ist das Problem, dass das Wonging scheint, eine Spitze zu sein, die zu anderen Spielern unfair ist, da sie das ganzes Hauptgewicht des Erhaltens des ungünstigen Bündels der Karten tragen, während das wonger nur die vorteilhaften Karten teilt. Wonging ist wie das Teilen eines Kuchens, der jeder sonst geholfen zu backen.“

Es gibt jedoch einen formlosen Code der Etikette unter wongers. Die erste Richtlinie ist: „Sie ist unhöflich, sich in ein Spiel einzusetzen, das bereits wonged.“ Wonging entwickelte sich das immer währende Spiel des Esprits zwischen Spielern und Kasinos. Die Kartenzähler, die benutzt werden, um sich aufzudecken durch ihr Wetten, streuen Zeit aus, aber das Wonging erlaubt seinen Praktikern, Muster durch den blossen Zufallscharakter ihrer Strategie zu vermeiden.

Ein anderer Vorteil zum Wonging (und Nachteil zum Endergebnis des Kasinos), ist, dass wongers, neigen so viel Geld „in den Unterricht“ Gebühren nicht zu verlieren. Einige Kasinos haben angefangen, das Zeichenwarnen bekanntzugeben: „Keine Mittlerschuh Eintragung,“ aber diese ist schwierig, in der frei fließenden Kultur von Blackjack zu erzwingen. Unterdessen hält Stephen Wong/John Ferguson, Bücher zu verkaufen.