Was ist ein Bauchtänzerin-Kostüm?

Das Bauchtänzerinkostüm betrachtet von vielen Tänzern, gerade wie der Tanz selbst so wichtig zu sein. In vielen westlichen Ländern in denen Bauchtanzen am populärsten ist, ist das bedlah das Kostüm, das hauptsächlich von den meisten Bauchtänzerinnen gewählt. Ein bedlah ist ein Bauchtänzerinkostüm mit einem gepaßten Büstenhalter, einem hip Riemen und einem Rock. Einige können Haremhosen anstatt des Rockes mit.einschließen. Das Kostüm häufig verziert durchdacht mit Franse, Münzen, Kornen oder anderer Verzierung.

Während das traditionelle bedlah im Allgemeinen die bevorzugte Art unter Bauchtänzerinnen ist, konnten andere Arten Kostüme anstatt getragen werden. Z.B. in Ägypten, gewesen es seit den fünfziger Jahren ungültig, damit Bauchtänzerinnen übermäßige Mengen Haut zeigen oder einen herausgestellten Nabel aufdecken. Infolgedessen geworden das baladi Kleid ein populäres Bauchtänzerinkostüm für ägyptische Bauchtänzerinnen. Dieses einteilige Hüllenartkleid mit.einschließt häufig Hülsen ließt und getragen im Allgemeinen mit einem eingesäumten Schal oder einem Hüfteriemen. In den meisten anderen Ländern ist das bedlah noch die bevorzugte Art des Bauchtänzerinkostüms, obwohl einige Tänzer beschließen können, unterschiedliche Röcke zu tragen, haram keucht, Büstenhalter, der Reihe nach geordnete Oberseiten, Schals und andere Bauchtanzenkleidung.

Die Schuhe, die mit einem Bauchtänzerinkostüm getragen, konnten einfach sein oder, abhängig von der Präferenz des Tänzers ausarbeitn. Einige Bauchtänzerinnen können sogar entscheiden, keine Schuhe zu tragen. Ballettart Hefterzufuhren und Sandelholze getragen allgemein mit Bauchtänzerinkostümen.

Die Stützen, die im Bauchtanzen benutzt, betrachtet auch, ein wichtiger Teil eines Bauchtänzerinkostüms zu sein. Diese können solche Einzelteile, die Tambourines, Schlangen, Feuer, haftet, Ventilatoren, Klingen oder Fingerbecken mit.einschließen. Bauchtanzstützen sind häufig benutzt, Vielzahl einem Tanz hinzuzufügen und die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen. Einige Berufs- und erfahrene Bauchtänzerinnen es vorziehen jedoch, das Hauptgewicht auf dem Tanz selbst zu halten und konnten nach dem Gebrauch der Bauchtanzstützen die Stirn runzeln.

Viele Berufsbauchtänzerinnen beschließen, die nach Maß Kostüme zu haben. Das Bauchtänzerinkostüm betrachtet häufig, eine Ausdehnung der spezifischen Pers5onlichkeit des Tänzers zu sein. Berufs- und erfahrene Bauchtänzerinnen es vorziehen häufig ig, einen Entwerfer auszusuchen, der herstellen kann herstellen ein Kostüm, das spezifisch für den Tänzer konzipiert. Die Mehrheit einen Bauchtänzerinkostümen hergestellt von passenden Geweben der Form en und einschließen häufig lose oder flüssiges bedeckenmaterial er. Einige Bauchtänzerinnen beschließen, den Gebrauch der durchdachten Dekoration auf einem Kostüm zu vermeiden, damit der Fokus nach dem Tanz und den Fähigkeiten der Bauchtänzerin bleiben kann.