Was ist ein Bitless Zaum?

Ein bitless Zaum ist ein Pferdenzaum, der nicht ein traditionelles Mundstück hat, oder Spitze. Ein Zaum arbeitet, indem er Druck verwendet, zu geben oder eines Pferds, damit der Mitfahrer zu signalisieren Steuerung steuert und verlangsamt, und stoppt. Eher als, bauend auf die Druckpunkte des Munds, wie einen bitted Zaum, tut, ein bitless Zaum arbeitet mit den Druckpunkten auf der Nase. Wie mit allen Zäumen, gebildet der bitless Zaum von den verschiedenen Materialien einschließlich ungegerbte Schlachthaut und gelegentlich Metall.

Ein bitless Zaum hat drei traditionelle hauptsächlichvielzahl: das bosal hackamore, das mechanische hackamore und das sidepull. Die Weise, in die ein bitless Zaum ein Pferd passt und Steuerung zur Verfügung stellt, schwankt mit jeder Art. Unterscheiden Umstände, die einen Mitfahrer rechtfertigen können, der eine Art bitless Zaum über anderen wählt.

Hauptsächlich unabhängig davon Art, zur Verfügung stellt der bitless Zaum die Steuerung, die empfindliche Druckpunkte auf horse’s verwendet, vorangehen eher als im Mund. Aus diesem Grund benutzen viele Mitfahrer einen bitless Zaum auf einem Pferd, das eine Mundverletzung gehabt oder zahnmedizinische Probleme hat. Ähnlich beschließen einige Mitfahrer, ein junges Pferd mit einem bitless Zaum anzufangen. Der bitless Zaum benutzt häufig für Dauerritt und Hinterreiten. Obwohl einige Pferdenerscheinenereignisse, wie Rodeos und springende Konkurrenzen, die meisten Arten Heftzwecke erlauben, ermöglichen viele Ereignisse nicht bitless Zäume.

Obwohl es viel Kontroverse unter Mitfahrern betreffend den Gebrauch eines bitless Zaumes über einem bitted Zaum gibt, überlassen viel die Präferenz und die Erfahrung des Mitfahrers zusammen mit dem Reitumstand. Einige Leute befürworten bitless Zäume, wie menschlicher, als die mit Spitzen, obwohl andere allen Zäumen glauben, menschlich sind, wenn sie durch einen erfahrenen Mitfahrer verwendet.

Die meisten Anfängermitfahrer es vorziehen en, mit verschiedenen Arten der Zäume zu experimentieren, bis sie erlernen, ihre eigenen Antworten und die ihres Pferds abzumessen. Erfahrene Mitfahrer neigen, auf Zaumsteuerung weniger zu bauen, wie sie erlernen, mit ihren Beinen und Körper zu steuern, anstatt, auf einen Zaum zu bauen.