Was ist ein Bogen und ein Pfeil?

Ein Bogen und ein Pfeil ist eine der ältesten synthetischen Abstandswaffen. Der Bogen und der Pfeil, zusammen mit einfachen Waffen mögen den Riemen, sind einzigartig von vielen anderen frühen Waffen dadurch, dass sie mechanische Hebelkraft verwenden, um mehr Kraft, als sehr viel zu erzeugen ein Mensch auf ihren Selbst könnte. Dieses zuließ die Jagd des größeren Spiels, und zuließ Jagdspiel in einem Abstand. Mit dem Aufkommen des Schießpulvers und der modernen Feuerwaffen, wurden der Bogen und der Pfeil immer weniger als Waffe oder Jagdwerkzeug nützlich, aber verwendet noch entspannend und in den athletischen Konkurrenzen.

Ein Bogen ist eine ziemlich grundlegende Vorrichtung, die von irgendeiner Art der elastischen Struktur gebildet, die verbiegen kann, mit zwei Punkten und der Schnur, die zwischen sie läuft. Traditionsgemäß gebildet der Bogen aus einem flexiblen Holz heraus, während moderne Bögen aus verschiedenen Materialien wie Carbonfaser oder -metallen heraus gebildet. Einige traditionelle Bögen benutzen Zusammensetzungen der verschiedenen Materialien, einschließlich Sachen wie Horn und gewähren für Bögen, die mehr zeichnen konnten.

Die Kraft eines Bogens und des Pfeiles festgestellt im Allgemeinen durch, wie viel Spannung der Bogen nehmen kann men, gewusst während sein Betraggewicht. Der abgehobene Betrag eines Bogens begrenzt durch die Längen der Enden, gebildet das Material der Bogen aus, verwendete die Stärke des Materials für die Schnur und wie weit Rückseite der Bogenschütze ziehen kann gegründet auf ihrer Armlänge. Einige historische Bogenentwürfe verwendeten Tricks, um ein grösseres Betraggewicht, einschließlich Haben der Kurve der Spitzen zu gewähren zurückziehen innen auf selbst, in einem Entwurf, der als ein Recurvebogen bekannt ist. Moderne Bögen gebrauchen häufig die mechanischen Systeme und schlingen die Schnur, in den meisten Fällen Stahl, durch sie, um viel grösseres zuzulassen, zeichnet, als möglich normalerweise sein.

Der Pfeil, der in einem Bogen benutzt und der Pfeil können viele verschiedenen Gestalten annehmen, aber an seinem grundlegendsten besteht einer langen Welle mit irgendeiner Art des spitzen Gegenstandes an der Spitze und aus irgendeiner Art der balancierenden Vorrichtung an der Rückseite. Die ältesten Bögen hatten einfache abgebrochene Steine, wie Feuerstein oder Obsidian, gebildet in grobe Punkte als Pfeilspitzen und die grundlegenden Federn, bekannt als das Fletching, verwendet, um den Bogen zu balancieren. Einige Pfeilentwürfe auslassen völlig fletching ig, aber dieser ist ziemlich selten, wie das Fletching Pfeile direkt reisen lässt grössere Abstände und viel grössere Genauigkeit für den Jäger oder den Krieger zulässt.

Die frühesten Pfeilspitzen, die wir vor da Beweis für frühen man’s Gebrauch des Bogens und des Pfeiles nehmen, können in Afrika mehr als Zwanzig Jahrtausenden gefunden werden. Vor achtzehn Jahrtausenden haben wir die Aufzeichnungen von Fletching benutzt auf den Pfeilen und die Sehnen, die verwendet, um die Pfeilspitzen zum Pfeilkörper fest zu halten. Dieses bildet den Bogen und den Pfeil, zusammen mit dem Riemen und dem atlatl, eine der frühen drei erstreckten Waffen.

Viele Leute fortfahren ele, den Bogen und den Pfeil für Sport zu benutzen. Einige Gesellschaften existieren diese Praxis, die Bogen und Pfeil der traditionellen Art auf Ziele schießt, während moderner Bogen und Pfeil in den HauptströmungsSportereignissen wie den Olympics benutzt, und für die entspannende und Erwerbsmitteljagd. Die meisten Jagd-Versorgungsmaterial-Speicher haben eine gute Vorwähler der modernen zusammengesetzten Bögen und der Pfeile, und viele Bereiche haben auch traditionelle bowyers und fletchers, Altart Bögen und Pfeile produzierend.