Was ist ein Fangtooth?

Das fangtooth oder das Anoplogaster cornut, ist einer der Tiefwohnung Ozeanfische und lebt so weiter Abstieg wie 16.000 Fuß (5.000 m). Alias erhält das ogrefish, das Kurzhornrind sabretooth und das Teufel berycoid, dieser wild-schauende Fisch seinen Namen von seinem unproportioniert großen Kiefer und von needle-sharp Zähnen. Die untereren Zähne des fangtooth sind so groß, dass es fachkundige Taschen innerhalb des Munds entwickelt, um ihm zu ermöglichen, seine Kiefer zu schließen. Trotz seiner übergrossen Reißzähne ist erreicht das fangtooth ein kleiner Fisch und gewöhnlich 6 Zoll (16 cm) in der Länge.

Fangtooths bewohnen im Allgemeinen Ozeantiefen von 1.640 bis 16.400 Fuß (500 bis 5.000 m). Dieser kleine Fisch bekannt, um auf die nahe Oberfläche auf Zufuhr nachts zu steigen, aber zurückgeht immer zu den niedrigeren Tiefen während des Tages geren. Das fangtooth hat kleine Augen und armen Anblick und gedacht, um zu jagen durch seinen Tastsinn. Es hat eine Kante entlang seinem Dorn, der Empfindlichkeit zu seinen Umlagerungen erhöht.

Der Fisch lebt in den mäßigen und tropischen Ozeanen, hauptsächlich die pazifischen, atlantischen und indischen Ozeane. Er angepasst dem Leben im nahen einfrierenden Wasser weit unterhalb der Oberfläche. Größere räuberische Fische wie Thunfisch und Speerfisch einziehen auf das fangtooth, obwohl normalerweise hl, nur wenn das fangtooth auch nahe der Ozeanoberfläche riskiert.

Die züchtend Jahreszeit für diesen tiefes Seefisch ist- Juni durch August. Nachdem sie ausgebrütet aussehen die Larven Plankton ähnlich ch. Anders als den Erwachsenen hat der Jugendliche Spitzen auf seinem Kopf, eine Schwimmblase für Tragvermögen und temporäre Kiemerührstangen, die in den Wasserorganismen die Zufuhr der jungen Fische an filtern. An ungefähr 3 Zoll (7.6 cm) in der Länge, steht der junge Fisch einem fälligen Erwachsenen und verliert seine Hauptspitzen und Kiemerührstangen. Die Schwimmblase vermindert im Erwachsenen, um das fangtooth unten in das Meer weiter absteigen zu lassen. Als Erwachsene essen fangtooths kleine Fische und Krebstiere wie Garnele. Dieser Spitze-gezahnte Fisch isst häufig anderes Größe der Fische fast Drittel seines eigenen Körpers.

Wissenschaftler erfasst relativ wenige Informationen über die fangtooth Fische. Vor 1955 glaubten Forscher dem Jugendlichen, anderen Sorten vom Erwachsenen zu sein wegen seines auffallend unterschiedlichen Aussehens und Lebensraums. Der größte Unterschied zwischen Jugendlichen und Erwachsenen ist die ehemalige einzelne Reihe der gewöhnlich-schauenden Zähne verglichen mit den übergrossen Reißzähnen des Erwachsenen. Jugendliche bewohnen Gewohnheits- Oberflächenwasser, während Erwachsene gewöhnlich im tiefen Meer leben.

ie in der realen Welt treffen.