Was ist ein Ferngolf-Transportgestell?

Für Golfspieler, die wie, um Übung, indem Sie zu erhalten der Kurs aber gehen, über tragende Vereine oder das Ziehen sie auf einer Karre verrückt nicht sein, konnte ein Ferngolftransportgestell die Antwort sein. Ein Ferngolftransportgestell ist entweder ein batteriebetriebener Mini-träger oder ein Karreart Transportgestell, das diskret nach folgt und transportiert Ihren Beutel der Golfclubs für Sie. Die Mini-träger sind freihändige Modelle, während die Karreart Transportgestelle Fernsteuerungsmodelle sind.

Um ein freihändiges Ferngolftransportgestell zu benutzen, trägt der Golfspieler einen kleinen Übermittler auf seinem oder Riemen. Das Transportgestell benutzt den Übermittler als Anleitungsleuchtfeuer, um dem Golfspieler ohne Benutzerintervention zu folgen. Es gibt keine auszuüben Handsteuerung, und keine manuelle Steuerung oder Führen. Gehen gerade der Kurs und ließen das Transportgestell nach folgen.

Das freihändige Golftransportgestell programmiert, um ungefähr sechs Fuß (zwei Meter) hinter dem Golfspieler zu bleiben, ob aufwärts oder unten überquerend. Elektromagnetische Bremsen sicherstellen die Transportgestellanschläge llen oder verlangsamen, wenn sie benötigt und das Risiko des Überholens des Golfspielers auf einer abwärts Steigung beseitigen. Im Allgemeinen angetrieben durch zwei 12-Volt-tiefe Zyklusbatterien, hat das Ferngolftransportgestell viel des Safts. Elektromotoren der Doppelallrichtungspferdestärken gepasst mit eigenen Zahnradköpfen, um die Drehkraft zum Gewichtverhältnis zu maximieren. Dieses liefert nicht nur leistungsfähigen Zug, aber lässt auch den Träger sowie Vorwärts seitlich bewegen, oder rückseitig, jede mögliche Bewegung beschattend bildet der Golfspieler.

Der Ferngolftransportgestell-Riemenübermittler ist über die Größe eines Pager. Kommunikation zwischen dem Übermittler und dem Transportgestell ist über Brücken, durch Tunnels oder in irgendeiner Art Wetter, einschließlich Wolkenabdeckung oder Regen unveränderlich. Das Ferngolftransportgestell vorprogrammiert n-, um fehlerlos durchzuführen, aber einige Parameter sind, wie schleppender Abstand justierbar.

Das freihändige Ferngolftransportgestell unterbringt einen Golfbeutel inen und hat verschiedene Speicherfächer und -halter für Zusätze wie T-Stücke, Kugeln, Spielstandskarte, Bleistift und Getränke. Es hat auch ein Fach für einen Geldbeutel oder einen Rucksack und einen eingebauten Sitz für das Nehmen eines Restes bei voran dass warten, die Partei durch spielt. Ein Stoß eines Knopfes auf dem Übermittler stoppt das Transportgestell, also können Sie eine Verein herausziehen oder einen Rest nehmen.

Während das freihändige Ferngolftransportgestell ein dreirädriger Mini-träger mit einer „Beiwagen“ Art Form ist, ähneln andere Ferngolftransportgestelle den einfachen Zugkarren, die mit Motoren gepasst. Diese Art des Ferngolftransportgestells hat eine Antenne nahe dem Handgriff und gesteuert durch eine Handvorrichtung, die an der Antenne spitz sein muss, die Karre zu verschieben.

Es gibt Kompromisse zum Wählen jedes Modells. Das freihändige Ferngolftransportgestell wiegt an über 100 Pfund (45kg) und nicht „faltet weg“ oder einstürzt. Ein kleiner Anhänger mit einem Tropfengatter konnte erfordert werden, um es zum Kurs zu transportieren, obwohl Sie das Transportgestell und aus in den Anhänger heraus rollen können, indem Sie den Übermittler engagieren und den schleppenden Abstand justieren.

Das Karreart Ferngolftransportgestell faltet weg wie eine Standardgolfkarre und kann in die meisten Standardgrößenstämme oder die Rückseite eines SUV passen. Die Motoren addieren Gewicht, wie die Batterie tut, die aufrecht bleiben muss. Diese Art des Ferngolftransportgestells wiegt ungefähr 25 Pfund (11kg).