Was ist ein Kickflip?

Ein kickflip, manchmal genannt einen magischen leichten Schlag, ist ein populärer Skateboardingtrick. Betrachtetes der kühlsten Tricks, wird es häufig fotografiert. Ein kickflip bezieht einen Skateboardfahrer mit ein, der ihr Brett in die Luft bei der Herstellung es des leichten Schlages oder der Drehbeschleunigung unter sie springt.

Dieser Trick wird vom Skateboardfahrer vollendet, der den rückseitigen Fuß verwendet, um auf das Brett runterzudrücken und es weg vom Boden zu knallen, während der vordere Fuß oder der Knöchel leicht schlägt oder das Brett spinnt, während der Mitfahrer in der Luft ist. Ein sauberes kickflip ist, wenn der Mitfahrer den Trick leicht und die Enden es abschließt, indem er auf dem Brett landet und fährt fort zu reiten.

Die kickflip Bauten nach einem anderen Trick benannten das ollie. Ein ollie ist erreicht, wenn ein Skateboardfahrer ihr Gewicht benutzt, um auf die Rückseite des Brettes runterzudrücken, das sie in die Luft mit den Füßen noch angebracht antreibt. schließen Mitfahrer und Brett dann den Trick ab, indem sie zusammen landen. It’s wie das Springen ohne den Skateboardurlaub Ihre Füße zu haben.

Ein kickflip fängt mit dem ollie an und fügt die Drehbeschleunigung des Brettes unter dem Mitfahrer während des Sprunges hinzu. Weil das kickflip das ollie enthält, gekennzeichnet es auch als ein ollie kickflip.

Viele Veränderungen des kickflip existieren. Es ist das erste der Schlagtricks Versuch vieler Skateboardfahrer. Ein doubleflip bezieht zwei leichte Schläge des Brettes während in der Luft mit ein. Tripleflip oder quadflips werden vollendet, indem man das Brett drei und viermal dreht, während der Skateboardfahrer in der Luft ist. Ein heelflip ist, wenn das Brett in der entgegengesetzten Richtung leicht geschlagen wird.

Rodney Mullen wird das ollie kickflip im frühen 1980’s. einmal erfinden gutgeschrieben. Sein Trick ist nicht der erste, zum des kickflip Namens zu führen. Das ursprüngliche kickflip wurde von Kurt Lindgren verursacht und erschienen auf der Skateboardszene im 1970’s. Dass Bewegung jetzt allgemein als das alte Schule kickflip gekennzeichnet. Das alte Schule kickflip, gewonnene weit verbreitete Popularität unter Skateboardfahrern im 1970’s Einkommen Lindgren das Spitzname “Mr. Kickflip.†

Ein alte Schule kickflip unterscheidet sich vom ollie kickflip. Der Trick der alten Schule wird vom Mitfahrer erzielt, der auf dem Skateboard bewegungslos steht. Wechselweise kann der Mitfahrer sehr langsam sich bewegen aber. Mit beiden Füßen auf der Mitte des Brettes, wird die Zehe von einem Fuß benutzt, um das Brett vorbei leicht zu schlagen, während der Mitfahrer in die Luft und in die Länder zurück auf das Brett springt.