Was ist ein Marathon-Läufer?

Ein Marathonläufer ist ein Läufer, der auf laufende Marathone sich spezialisiert, Abstandsrennen, die traditionsgemäß 26 Meilen (42 Kilometer) lang sind obgleich Marathone an anderen Längen außerdem organisiert werden können. Unter Läufern sind Marathonläufer einzigartig, weil sie auf eine Art ausbilden müssen, die ihnen erlaubt, an einem sehr hoch qualifizierten über einem sehr Langstrecken durchzuführen. Einige Marathonläufer kombinieren ihr Training mit der Ausbildung in anderem Sport wie dem Radfahren und dem Schwimmen für Triathlons und biathlons, während andere es vorziehen, sich auf das Laufen nur zu konzentrieren.

Entsprechend Legende kommt die Tradition des Marathons von der griechischen Geschichte. Ein Kurier lief angeblich von der Stadt des Marathons nach Athen, um kritische Nachrichten zu liefern und leider absolut fiel, nachdem die Mitteilung geliefert wurde. Diese legendäre Geschichte wurde in den 1800s wieder belebt, als Leute anfingen, Marathone zu fördern, und das Marathon war eins der ersten olympischen Ereignisse. Heute werden Marathone auf der ganzen Erde laufen gelassen, und einige Städte haben besonders berühmte Marathonereignisse.

Zusätzlich zu den traditionellen Marathonen kann ein Marathonläufer in den ultramarathons, Rennen auch konkurrieren, die länger sind, als der traditionelle Abstand. Ein ultramarathon kann in extreme Bedingungen, wie sehr heißes oder kaltes Wetter auch gelaufen werden und es sogar noch mehr bilden physikalisch besteuernd für die Teilnehmer. In allen Fällen ist das Ziel, innerhalb eines Rahmens des spezifischen Zeitpunktes hereinzukommen, eher als, das Gesamtrennen zu gewinnen, und es gibt einige Kategorien-, in denen ein Marathonläufer, einschließlich weibliche Läufer konkurrieren kann, ältere Läufer, oder männlicheläufer.

Viele Läufer sind die Sprinter, die zur Unterstützung eines Stoßes der Geschwindigkeit über einem kurzen Abstand fähig sind. Ein Marathonläufer ist an der Geschwindigkeit als in der Ausdauer, in sich entwickelnden starken Muskeln, in einer grossen Lungenkapazität und in einem sehr starken Kreislaufsystem weniger interessiert, damit das Herz und die Lungen den anstrengenden Zuständen eines Marathons widerstehen können. Marathonläufer fahren mehrfache lange Durchläufe jede Woche fort, die Ausdauer aufzubauen und bedingen ihre Körper für Marathonkonkurrenz.

Das Laufen in ein Marathon kann auf dem Körper sehr stark sein, und Marathonläufer müssen achtgeben, dass, sich um ihren Körpern zu kümmern und für Hauptrennen sich bedingen. Während eines Rennens müssen Läufer genügend Wasser trinken, um Dehydratisierung zu verhindern, ohne Wasserintoxikation zu überbelasten und zu verursachen. Sie müssen auch ausdehnen lange bevor und nachdem die Rennen, um das Einzwängen zu verhindern und andere Muskelprobleme kritisch ist und essend eine gesunde Diät während des Trainings, auch. Einige Leute sind für zu weit overtraining, ihre Körper drücken und das Verursachen eines Zusammenbruches anfällig.

Leute können ausbilden, während ein Marathonläufer alleine oder in einer Gruppe und einige die Services eines persönlichen Trainers verwenden, um einen Ausbildungsterminplan und Ziele einzustellen. Using einen persönlichen Trainer kann Overtraining auch verhindern, da Trainer mit den Frühwarnungzeichen von zu schwer arbeiten vertraut sind.