Was ist ein Morris Tanz?

Als Beispiel vom englischen Volkstanz mit einer langen und bemerkenswerten Geschichte, bleibt der Morris Tanz eine populäre Wahl in vielen Plätzen um die Welt. Ist hier etwas Hintergrund auf der Entwicklung des Morris Tanzens, einschließlich einige der zeitgenössischen Veränderungen des Morris Tanzes.

Morris Tänze haben ihre Ursprung im 15. Jahrhundert England. Während irgendein Anspruch, dass der Morris Tanz zurück zu 1448 verfolgt werden kann, die meisten Historiker glauben, kam der Volkstanz wirklich ungefähr in das letzte Teil des Jahrhunderts. Mit einer Art, die auf strategischen Schritten basiert, die auf Rhythmus basieren, erklärte mit der choreografierten Bewegung der Gruppen Tänzer, der Morris Tanz einschließt häufig den Gebrauch von solchen Sichthilfsmitteln. Solche Einzelteile wie Stöcke, Klingen und sogar Taschentücher werden ungefähr während der Leistung dieses englischen Volkstanzes wellenartig bewogen.

Es hat irgendeine Meinungsverschiedenheit über die Ursprung des Namens für den englischen Landtanz gegeben. Es gibt viele, die glauben, dass der Name für den Morris Tanz von der Kennzeichnung des üblichen Geländes gut abgeleitet werden kann, das um englische Dörfer gefunden wird. Dieses würde bedeuten, dass der Morris Tanz seinen Namen von ein Tanz im Wesentlichen sein erhielt, der entlang festmacht von der englischen Landschaft populär war. Im Laufe der Zeit führten Änderungen in der Sprache weg von einer Kennzeichnung als maurischer Tanz zu die eines Morris Tanzes.

Während der Morris Tanz am nähsten mit Großbritannien gekennzeichnet wird, gibt es einige Plätze um die Welt, die die Anwesenheit der Morris Tanzenthusiasten sich rühmen kann. Eifrige Anhänger werden in den Vereinigten Staaten, im Australien, im Kanada, im Neuseeland und in Hong Kong gefunden. Einige Versionen des Morris Tanzes werden z.Z. geübt. Unter den Veränderungen ist das Cotswold Morris, das mit dem Gebrauch der Taschentücher durchgeführt wird und neigt, loser choreografiert zu werden. Das NordwestMorris ist in der Art formaler, mit einem Militär fast glauben und eine hohe Stufe der steifen Choreografie. Der Rand Morris ist ein Beispiel einer freieren Artannäherung; der Rand ist unter Anwendung von der Färbung auf den Gesichtern der Ausführenden bemerkenswert.

Der Morris Tanz hat erreicht zu überleben, wenn viele anderen Tänze die Jahrhunderte gekommen und durchgelaufen sind. Der Teil der Anziehungskraft ist, dass der Morris Tanz, in allen seinen Inkarnationen, im Wesentlichen ein Tanz ist, der durch gerade ungefähr jeder genossen werden kann. Mit der Fähigkeit, Rennen, Geschlecht und ökonomischen Status zu überschreiten, ist der Morris Tanz sicher, zu kommen herum jahrelang zu sein.