Was ist ein Rebreather?

Ein rebreather ist ein Apparat, der allgemein als ein Ruhestromunterwasseratmung-Apparat bekannt sind, oder CCUBA. Diese Vorrichtung kombiniert Sauerstoff mit dem ausgeatmeten Atem eines Tauchers und reinigt oder scheuert den restlichen Sauerstoff vom Atem, um ein längeres Tauchen mit weniger Reservesauerstoff und kleineren Behältern zuzulassen. Es gibt viel wenige Luftblasen, die von einem Taucher ausgestrahlt, der ein rebreather verglichen mit einem Taucher verwendet, der traditionelle Tauchensausrüstung verwendet. Der Sauerstoff in den entgehenden Luftblasen gefiltert durch das rebreather und benutzt vom Körper des Tauchers, anstelle von vergeudet zu werden im Wasser. Indem er ein rebreather verwendet, in der Lage ist der Taucher, als mit traditionellen Tauchensbehältern viel länger eingehend zu bleiben.

Es gibt viele Vorteile zur Anwendung eines rebreather verglichen mit traditionellen Tauchensbehältern, zum Taucher und zu den Unterwasserumlagerungen. Indem er weniger Luftblasen produziert, in der Lage ist der Taucher, eine viel stealthier Position im Wasser beizubehalten und herstellt das rebreather eine sehr gute Militär- oder taktische Vorrichtung he. Indem man die gescheuerten Gase durch das rebreather inhaliert, ist die Atmungmischung auf ausgedehntem Dauertauchen viel wärmer und angenehm, die das Tauchen weniger physikalisch fordernd auf dem Taucher bildet. Taucher erleiden auch wenige Effekte der Schlaufen, wenn sie ein rebreather verwenden, dieses eine viel sicherere Methode vom Tauchen bilden und von den Tiefen steigen.

Wenn sie traditionelles Tauchenszahnrad verwenden, sind die Taucher, die gefährliche Schiffswracks erforschen, abhängig von den ausgestrahlten Luftblasen, die Gegenstände innerhalb des Wrackes stören. Die Luftblasen haben die Energie, nicht detoniert Bewaffnungen von den versunkenen Kriegsschiffen anzuzünden und können Schmutz und Feinkohle stören und bilden Anblick und Entweichen von den inneren Kupplungen eines schwierigen Wrackes. Gefährlicher als dieses ist jedoch die Tendenz, damit der ausgeatmete Sauerstoff des Tauchers in den inneren Fächern der Lufteinschlüsse des Wrackes und großen eingeschlossen werden kann der Form. Dieses einschloß oxydierte Lufthilfsmittel in der Anordnung des Rosts und in der Verschlechterung des Wrackes d.

Taucher fordern fachkundiges Training im Gebrauch von einem rebreather, und das Gefühl der Atmung des gescheuerten Gases erfordert etwas Gewöhnen an. Im Falle zwei oder mehr Taucher, die eingehend auf ein Problem stoßen, ist die Fähigkeit, mit dem anderen Sauerstoffschlauch einfach hin und her zu schalten nicht möglich. Dieses Einfaktor überzeugt viele Taucher, die Technologie zu verzichten und ausgerüstet mit der traditionellen Tauchensausrüstung zu bleiben. Dieser Atmungapparat geprüft worden auf Höhe von den Gebirgsbergsteigern mit wenig Erfolg. Die Ausrüstung nicht noch entworfen worden, um extrem kalten Bedingungen zu widerstehen.