Was ist ein Schuss-Taktgeber?

Der Schußtaktgeber ist eine Vorrichtung, die 1954 in einer Bemühung, das Spiel des Basketballs zu beschleunigen verursacht wurde. In der nationaler Basketball-Verbindung (NBA) ist der Schußtaktgeber und immer ist 24 Sekunden gewesen, während die Zeit auf anderen Niveaus des Basketballs schwankt. Der Schußtaktgeber stellt die Zeitmenge dar, welches die Mannschaft mit der Kugel einen Schuß am Korb versuchen muss. Wenn ein Schuß nicht versucht wird, bevor der Schußtaktgeber abläuft, gilt es als eine Schußtaktgeberverletzung und die Kugel wird zur defensiven Mannschaft umgedreht. Zu eine Schußtaktgeberverletzung vermeiden sollen, muss ein Schuß aus der Hand eines beleidigenden Spielers heraus vor den Summertönen, und er muss die zu gelten Kante mindestens schlagen, als einen Versuch.

Die Einleitung des Schußtaktgebers änderte das NBA für immer. Vor 1954 extrem - niedrig - zählende Spiele waren allgemein -- das niedrigste ein Sieg 19-18 durch die Wayne-Kolben über dem Minneapolis Lakers 1950. Sobald eine Mannschaft das Blei in einem Spiel erhielt, würde es häufig die Kugel halten und festklemmen, während der Spieltaktgeber unten lief.

Der Schußtaktgeber verhinderte diese Strategie und erhöhte groß die Aufregung und das Ventilatorinteresse am Spiel. 1954-55 die erste Jahreszeit des Schußtaktgebers, nahm das Gesamtzählen um mehr als 27 Punkte pro Spiel zu. Die BostonCeltics bildeten NBA Geschichte, indem sie mehr als 100 Punkte pro Spiel berechneten. 1958-59 wurde jeder Mannschaft in der Liga 100 Punkte pro Spiel berechnet.

Die scheinbar willkürliche Zahl 24 Sekunden kam wirklich von einer mathematischen Formel, die vom Syrakus-Angehöriginhaber Danny Biasone verursacht wurde. Biasone nahm einen Durchschnitt von 60 Aufgefangeneziel Versuchen pro Mannschaft -- oder 120 pro Spiel -- und geteilt ihm bis zum den 48 Minuten in einem Spiel. Twenty-four Sekunden waren die durchschnittliche Zeit pro Schußversuch.

Der Schußtaktgeber wurde nicht im Basketball der Männer Hochschulbis 1986 eingeführt, fing bei 40 Sekunden an und ändert bis 35 1993. Basketball der Frauen Hochschulhat einen zweiten Taktgeber des Schusses 30 seit 1970 benutzt, und die nationaler Basketball-Verbindung der Frauen (WNBA) änderte seinen Schußtaktgeber von 30 Sekunden bis 24 vor der Jahreszeit 2006. Der 24 zweite Schußtaktgeber wird auch im internationalen Spiel benutzt.