Was ist ein Sport-Rollstuhl?

Ein Sportrollstuhl ist ein Rollstuhl, der für Gebrauch in den athletischen Tätigkeiten bestimmt ist. Es gibt einige zu berücksichtigen Entwurfsinteressen, wenn man einen Sportrollstuhl, einschließlich Manövrierbarkeit, Schwerpunkt und Komfort für den Athleten entwickelt. Wie mit anderen Rollstühlen, sorgen sich Leute normalerweise eine Rollstuhlbefestigung, wenn sie zum Kauf bereit sind, also können sie Berufsunterstützung mit dem Vorwählen eines Stuhls und der Justage er erhalten, um ihren Notwendigkeiten zu entsprechen. Ein Sporttrainer kann anwesend auch sein, Ausgaben zu besprechen und benötigt Besonderen zum Sport, den der Athlet sich innen engagiert.

Einiger Sport, einschließlich extremen Sport, kann von einem Rollstuhl gespielt werden; Rollstuhlbenutzer konkurrieren in den Marathonen, spielen Basketball und nehmen an kräuselnereignissen teil, um gerade drei Beispiele zu nennen. Die Rollstühle, die für spezifischen Sport bestimmt sind, sind, zusammen mit generischen athletischen Stühlen vorhanden, die Leute in einer Vielzahl von Tätigkeiten benutzen können. Für Berufsrollstuhlathleten sind kundenspezifische Stühle mit speziellen Ausrüstungsbeschreibungen vorhanden.

Ein typischer Sportrollstuhl ist leicht, es einfach zu bilden zu behandeln, und er kann für Durchfahrt aufgliedern. Der Stuhl hat häufig einen niedrigen Schwerpunkt, zum des Risikos von Überläufen, zusammen mit schiefen Rädern für bessere Balance und Steuerung zu verringern. Bügel sind für Athleten vorhanden, die an ihre Stühle, an eine allgemeine Notwendigkeit am Tanz und an extremen Sport fest befestigt werden möchten. Der Sportrollstuhl ist sehr empfindlich und lässt den Benutzer feste Umdrehungen durchführen, die leichten Schläge und andere schwierige Bewegungen bei der Anwendung des Stuhls. Arm und Schemel können verringert oder nicht vorhanden sein, und im Falle der Stühle für Amputierte, kann ein unterstützender Korb für erhöhte Stabilität und Komfort angebracht werden.

Für irgendeinen Sport gibt es Standards für Leute, die beabsichtigen, Berufs- zu konkurrieren, und die Stühle, die nicht jenen Standards entsprechen, können nicht in Konkurrenz benutzt werden. Dieses ist entworfen, um Athletensafe beim der unfairen Vorteile auch begrenzen zu halten, gerade wie mit Standards für andere athletische Ausrüstung gesehen werden kann. Richter können Stuhlkontrollen fordern, um die Ausrüstung zu bestätigen ist angebracht zum Sport und Sportmannschaften können mit Stühlen von ihren Förderern für Gleichförmigkeit versehen werden.

Einige Nächstenliebeorganisationen gewähren Unterstützung mit Befestigungs- und Kaufensportrollstühlen für Leute, die nicht sich leisten können, einen Sportrollstuhl zu kaufen, aber möchten sich im Rollstuhlsport engagieren. Solche Stühle werden gewöhnlich nicht durch Versicherungs- oder Regierungsunterstützung abgedeckt, und sie können teuer sein beizubehalten und zu reparieren. Leute, die die Hilfe benötigen, die einen Sportrollstuhl kauft, können einer lokalen untauglichen Sport- Organisation zu mehr Information und mit Empfehlungen zu den Hilfsprogrammen in Verbindung treten.