Was ist ein Tennis-Korb?

Das Problem mit Tenniskugeln ist immer gewesen, dass es so viele von ihnen gibt. Während der Turniere, Tenniskategorien und sogar beiläufige Gleiche unter Freunden, erhalten mit Dutzend aufrecht oder mehr Kugeln kann so viel Arbeit wie versuchend manchmal werden, sie hinter einem Konkurrenten zu schlagen. Natürlich dann ist der „Tenniskorb“ der Fokus einer großen Auswahl von Erfindungen und von Veränderungen gewesen.

Die Idee -- ein wenig paradoxerweise, angesichts der Tatsache, dass Leute Tennis für Übung spielen -- ist, die Versammlung der eigenwilligen Tenniskugeln mit als wenig Bemühung zu erleichtern, wie möglich. Ein Tenniskorb war erwähnte so weite Rückseite, wie Shakespeares Zeit, als er einen „Korb der Kugeln beschrieb“ selbstverständlich, die an Henry V. geliefert wurden, der König kein Zweifel die Bediensteten hatte, zum seines Korbes für ihn zu füllen.

Eine neue Erfindung, die eine Herausforderung zum Tenniskorb schließlich darstellen kann, ist ein Riemen, der über der Schulter auf solch eine Art hinsichtlich des Unterhaltes ein Dutzend oder so Kugeln innerhalb der Reichweite getragen wird, ohne den Anschlag zu behindern. Dennoch, während dieses für die Vereinspieler gut arbeiten konnte, ist es ein zu leeres Beben für den Fachmann, der Kursteilnehmer Dutzend auf einmal unterrichtet. Folglich nach vier Dekaden, bleibt der traditionelle Drahtkorb eine Befestigung auf den meisten Gerichten.

Eine Internet-Suche nach Tenniskorb deckt eine verwirrende Zusammenstellung auf, wenn die Eindämmungkapazitäten von 25 Kugeln bis 350 und von den gleichmäßig verschiedenen Preisen reichen. Angebote mit einen Firmen, was scheint, ein etwas geänderter Gemischtwarenladen-Einkaufswagen für $350 US-Dollars zu sein. Ehemaliger Grand Slamheld Pete Sampras indossiert ein anderes Produkt mit einem anderen Blick aber ähnlichem Nachteil -- es ist notwendig zu gehen und es füllen zu neigen.

Dieses Problem hat ein neues Erzeugung der Tenniskörbe verursacht, die darauf abzielen, das Neigen zu beseitigen, indem sie den Maschendraht zusammenbauen, damit Tenniskugeln durch und in den Korb zusammendrücken, wenn der Korb auf sie runtergedrückt wird. Dieses funktioniert gut, bis der Korb anfängt zu füllen. Auf einen 35-lbs-Tenniskorb anheben und runterdrücken konnten „Tenniswinkelstück“ ein neues Maß geben.