Was ist ein Zigarrenabschneider?

Ein Zigarrenabschneider ist möglicherweise der wichtigste Zusatz, den jeder möglicher Zigarreanhänger kaufen könnte. Selbst wenn Sie Zigarren selten oder nur bei speziellen Gelegenheiten rauchen, ist ein Zigarrenabschneider zum Genuss einer guten Zigarre integral. Ein schlechter Scherblock kann eine gute Zigarre zerstören.

Zigarren bestehen hauptsächlich einer Verpackung, allgemein gebildet von getrockneten Blättern und aus Tabak. Jedoch beiträgt viel zu einer guten Zigarre en. Die Größe und die Methode, die angewendet, um den Tabak einzuwickeln beeinflußt erheblich, die rauchende Erfahrung außerdem.

Um die Notwendigkeit an einem Zigarrenabschneider zu verstehen, muss es unterstrichen werden dass eine Zigarre fast immer mit einem flachen Ende herausgestelltem Tabak verkauft, der das Ende ist das Sie beleuchten; und ein gerundetes Ende total eingeschlossen durch die Verpackung, das Ende, das Sie an zeichnen. Ein Scherblock ist notwendig, um ein kleines Loch im gerundeten Ende zu schneiden, um einen glatten abgehobenen Betrag zu verursachen.

Wenn die Verpackung der Zigarre im Ausschnittprozeß beschädigt, raucht die Zigarre nicht richtig und die Erfahrung ist unbefriedigend. Zum Anfängerraucher kann ein schlechter Schnitt möglicherweise nicht wahrnehmbar sogar sein. Jedoch sobald Sie mit der rauchenden Zigarre erfahrener werden, kann ein schlechter Schnitt Ihre Zigarre ruinieren.

Es gibt hauptsächlich vier Arten der Zigarrenabschneider, die heute überwiegend sind: der GuillotineZigarrenabschneider, der ScissorZigarrenabschneider, der Zigarredurchschlag und der „v-“ Zigarrenabschneider.

Der Guillotinescherblock benutzt jedes ein oder zwei Blätter, um eine Zigarre zu schneiden. Jedoch ist die two-bladed Version viel Reinigungsmittel und liefert einen besseren Schnitt.

Ein Scissorscherblock ausübt sogar Druck auf der Zigarre r und gibt einen zentrierten und der Uniform Schnitt.

Der Zigarredurchschlag ist wirklich nicht ein Scherblock überhaupt. Er locht ein kleines Loch im Ende einer Zigarre anstatt. Diese Methode ist, praktisch für Zigarren mit einem sehr großen Durchmesser aber funktionieren gut nicht mit ungewöhnlich angeredeten Zigarren, wie Torpedos.

Möglicherweise sein die wenige schädliche Weise des Schnitts einer Zigarre jedoch, indem sie den „v-“ Scherblock verwendete. Ein „v-“ Zigarrenabschneider schneidet wirklich eine kleine „v-“ Form im Ende einer Zigarre, anstatt, ein Loch zu schnippeln oder zu lochen.

Gedankenlos oder das Art des Zigarrenabschneiders Sie wählen, sind sicher, Ihre Zigarre und Geduld sorgfältig zu schneiden. Obgleich Sie einen kleinen Klumpen des Geldes für einen Zigarrenabschneider ausgeben können, ist es nicht notwendig. Viele guten Zigarrenabschneider können für weniger als $5 gefunden werden (US-Dollars).