Was ist ein korrekter Golf-Griff?

Ein gutes Golfschwingen beginnt mit dem korrekten Golfgriff. Es gibt keine rechte Weise, eine Verein zu greifen, aber die meisten Standardgolfgriffe enthalten die gleichen grundlegenden Elemente der Ausrichtung und des Fingerdrucks. Wenn die Hände auf die Verein richtig gesetzt, neigt alle andere, dementsprechend auszurichten; der Kopf, die Schultern, die Arme und die Verein sind in der richtigen Position. Abhängig von der Größe der Hände einer Person und was am bequemsten fühlt, ein Golfspieler einen 10-Finger und überschneiden oder blockierengolfgriff wählen kann.

Der 10-Finger Golfgriff ist eine populäre Wahl unter jungen Golfspielern und denen mit den kleineren Händen, da er neigt, mehr Stabilität und Steuerung der Vereins zuzulassen. Für einen rechtshändigen Golfspieler greift die linkshand die Verein direkt über der rechten Hand, die ähnlich ist, wie eine Person einen Baseballschläger halten. Ein überschneidengriff mit.einbezieht inkie, den rechten Pinkie in den Knick zwischen den linken Index und die mittleren Finger zu legen, und ein blockierengriff erfordert den linken Zeigefinger, der zusammen mit dem rechten Pinkie verbindet. Die Griffe unterscheiden viel nicht in Funktion ausgedrückt, und eine Einzelperson sollte mit verschiedenen Griffwahlen experimentieren, um festzustellen, welches das bequemste ist.

Unabhängig davon den Golfgriff wählt eine Person, die Menge des Fingerdrucks, die verwendet werden sollte ist ungefähr die selbe. Die Hände sollten die Verein halten gerade stark genug, die sie nicht gleitet. Auch einschränkt Unternehmen eines Griffs Arm- und Handgelenkbewegung im Schwingen d. Die meisten des Drucks sollten im Pinkie- und Ringfinger der unteren Hand sein und den Index- und mittlerenfinger der Spitzenhand. Die restlichen Finger benutzt hauptsächlich für Balance und Stabilität, und die Daumen sollten auf den Griff bequem stillstehen.

Viele Golfausbilder hervorheben den Wert des Ausrichtens der „v“ der Hände mit den gegenüberliegenden Schultern enden. Der Daumen und der Zeigefinger auf jeder Hand bilden v-Formen, wenn sie auf die Verein gesetzt. Wenn er einen korrekten Golfgriff nimmt, eine rechtshändige Einzelperson sollte das V der linken Hand beachten zeigend, winkelten die rechte Schulter und das V der rechten Hand an der linken Schulter. Die Anpassung der v-Formen garantiert, dass den Händen, den Handgelenken, den Armen und den Schultern quadratisch und Senkrechtes zum Schwingenweg gehalten. Ein vorgerückter Golfspieler kann das V seiner oder unterer Hand nach links, um einen starken Griff zu fördern oder rechts drehen, einen schwachen Griff, abhängig von zu fördern, wenn er oder sie verblassen schlagen oder zeichnen möchten.

in korrekte Adjektive durch das Anwenden der verschiedenen Suffixe wie - wie, - Ian umgewandelt werden oder - istic. Ein konservativer Minister kann eine Calvinistic Meinung über eine Ausgabe vertreten, z.B. Ein autoritärer Chef kann beschrieben werden, wie Hitlerian, oder ein viel versprechender junger politischer Anwärter kann Kennedy-wie Qualitäten anzeigen. Diese alle gelten als korrekte Adjektive, da alle sie auf spezifischen Namen der Leute, der Plätze oder der Sachen basieren.