Was ist eine Sattel-Sitzabteilung?

Eine Sattel-Sitzabteilung ist- eine Abteilung an einem Pferdenerscheinen, das Sattelsitzreiten eingeweiht wird, eine Art des Reitens, das vom Englisch-Art Reiten abgeleitet wird. Sattelsitzmitfahrer verwenden die Heftzwecke und Befehle, die denen im Englisch-Art Reiten ähnlich sind, aber ihre Reitart ist- etwas unterschiedlich, übersetzt, um gaited Pferde spezifisch zur Schau zu stellen. Viele Leute genießen, Sattelsitzkonkurrenzen aufzupassen, weil sogar unerfahrene Leute das Aussehen der gaited Pferde im Ring genießen können.

Das Ziel einer Sattel-Sitzabteilung ist-, Pferde mit den auffälligen, unterscheidenden Gangarten, besonders Trab hervorzuheben mit hoher Beintätigkeit. Die Pferde, die im Sattelsitz gezeigt werden, können weit sich unterscheiden, aber sie sind gewöhnlich gaited Pferde, wie in den Pferden mit Gangarten über dem grundlegenden Weg, dem Trab und dem Kanter hinaus; diese Pferde bekannt manchmal, während “action züchtet, † in einem Hinweis auf ihren auffälligen Gangarten. Die Art des Reitens verwendet von den Sattelsitzmitfahrern regt die Pferde an, die fetten, auffallenden Gangarten zu haben, die im Verbindung mit der eleganten Heftzwecke erstaunlich schauen, die durch das Pferd und die formale Abnutzung angezogen werden vom Mitfahrer getragen werden.

Sattelsitz ist immer auf der Ebene erfolgt, weil der Fokus Gangarten ist, und er wird in einige Kategorien unterteilt, die durch Alters- oder Fähigkeitsklassifizierung weiter geteilt werden können. Drei und fünf gaited Kategorien sind grundlegende Kategorien, die besonders gaited Pferde zur Schau stellen, während Plantage Fokus spezifisch auf auffälligen Wegen klassifiziert. Park, Vergnügen und klassische Abteilungen fördern Weise und Leistung über auffälligen Gangarten, obgleich die Gangarten noch wichtig sind. Eine Equitationkategorie an einer Sattel-Sitzabteilung hebt den Anschluss zwischen Pferd und Mitfahrer hervor, wenn die Richter, halten ein Auge, auf den verwendeten Befehlen und den Weise beider Parteien.

Eine große Vielfalt der Tätigkeitsbruten werden unter Sattelsitz, einschließlich Morgans, Tennessee-gehende Pferde, Isländer, Saddlebreds, Standardbreds, Araber, Paso Finos, Missouri Foxtrotters, Andalusians und Stark beanspruchenpferde gezeigt. Gewöhnlich werden die Mähne und das Endstück frei gelassen und fließend, wenn einige Mitfahrer Endstücke zusammenbinden, in die Ställe, um besonders langes Wachstum zu fördern. Das Pflegen in einer Sattel-Sitzabteilung ist-, da ein elegantes Aussehen so wichtig wie würdevoll ist, flüssige Tätigkeit im Ring penibel.

Weil Sattelsitz auffällige Gangarten hervorhebt, werden die Pferde, die in einer Sattel-Sitzabteilung gezeigt werden, häufig mit spezieller Ausrüstung beschuht, um die high-stepping, schönen Gangarten zu fördern. Dieses ist ein Thema der Kontroverse manchmal gewesen, wie etwas beschuhende Ausrüstung, die historisch im Sattelsitz benutzt wird, wirklich ziemlich grausam ist. Schuhe, die entworfen sind, um Pferde absichtlich zu verletzen, werden in den meisten Sattelsitzkonkurrenzen heute verboten.