Was ist eine Spiel-Anlage?

Eine Spielanlage ist ein Computer, der spezifisch entworfen ist, um Computerspiele an zu spielen. Eine Spielanlage hat normalerweise Spitzenbestandteile in ihr, da gegenwärtige Computerspiele zu den meisten intensiven Programmen der Hardware gehören. Häufig kennzeichnet eine Spielanlage auch ästhetische Zusätze, wie farbige Beleuchtung, Anzeigenfenster und zusätzliche Anzeigen.

Spiele in den Computern werden häufig errichtet, um die Grenzen, welcher Computerhardware zu drücken entworfen ist, um zu erzielen. Dies heißt, dass, um die Spiele auf eine Art zu spielen Sie sie optimal ansehen können, Sie benötigt häufig eine spezielle Spielanlage. Obgleich die Spiele ohne eine Spielanlage fast immer gespielt werden können, ergibt dieses häufig niedrig-als-optimale Rahmenrate und manchmal vergessene Wiedergabe der Details wie Schatten.

Eine Spielanlage hat normalerweise so viel Verarbeitungsleistung, wie sie kann, da beide in den Bodenoffensiven auf ihren optimalen Niveaus wichtig sind. Die Verarbeitungsleistung eines Computers wird häufig über seinen normalen Begrenzungen hinaus außerdem gedrückt indem man die CPU „overclocking“, um schneller zu laufen, als sie normalerweise wurde. Da dieses den Computer veranlassen kann zu überhitzen, kann eine Spielanlage das zusätzliche Abkühlen auch einschließen. Tatsächlich verwenden einige Spielanlagen das flüssige Abkühlen, um das System extrem kühl zu halten, egal wie viel die CPU gedrückt wird.

Eine Spielanlage gebraucht auch den schnellsten RAM und die Festplattenlaufwerke, die es, Latenz in den Bodenoffensiven verringern kann. Einige Spielanlagen benutzen RAID-Systeme für ihre Festplattenlaufwerke, senken weiter die Zugriffzeiten für Spiele. Das isn’t sortieren, das für eine Spielanlage besonders wichtig ist, da die meisten Spiele verglichen mit modernen Festplattenlaufwerken verhältnismäßig kleines sind. RAM ist noch wichtig, und die meisten Spielanlagen haben durchaus eine Spitze von RAM, jedoch dort ist sicherzustellen immer genügend Pufferspeicherraum für ein Spiel.

Eine der Schlüsselkomponenten einer Spielanlage ist seine Grafikverarbeitungsmaßeinheit oder GPU, das ein Span ist, der ausschließlich der Behandlung von Grafik-Wiedergabe gewidmet wird. Das GPU auf einer Spielanlage wird normalerweise zu einer engagierten Videokarte angebracht, und eine leistungsfähige Videokarte lässt ein Spiel seine Grafiken auf dem höchstmöglichen Niveau anzeigen. Gute Videokarten für eine Spielanlage können einer der teuersten Bestandteile sein, und mit den Spitzenphysikverarbeitungsmaßeinheiten (PPUs), die auch freigegeben werden, können diese zusätzlichen Karten einen guten Teil der Gesamtkosten bilden.

Der Fall von einem Spielanlage isn’t funktionell schrecklich wichtig, über Haben des ausreichenden Raumes hinaus für alle Bestandteile. Ästhetisch jedoch gibt es einige Änderungen, die häufig zusammen mit einer Spielanlage kommen, sie einzigartig zu bilden. Dieses ändert, gekennzeichnet als Fall mods, rotiert häufig um das Lassen des Inneres des Spiels sichtbares in Ordnung bringen und führt die teuren und Spitzenbestandteile vor. Ventilatoren können mit LED geschmückt werden, können Glas- oder Plastikfenster in den Fall eingesetzt werden, um alles zu zeigen, und Radierungen oder Bilder können verschiedenen sichtbaren Oberflächen hinzugefügt werden, um die Spielanlagen eine eindeutige Darstellung von den gamers zu bilden selbst.