Was ist eine Trampoline-Konkurrenz?

Eine Trampolinekonkurrenz ist ein gymnastischer durchgeführter Sport beim Aufprallen auf eine Trampoline. Konkurrenten verwenden akrobatische Bewegungen, Punkte von den Richtern in der amtlichen Konkurrenz zu gewinnen. Bewegungen durchgeführt 5, nachdem man auf die Trampoline auf einer Höhe von ungefähr 25 ft aufgeprallt (ungefähr 7.5 m). Trampolining erfordert athletische Stärken- und Körpersteuerung und gewesen ein olympischer Sport seit 2000.

Eine Trampolinekonkurrenz mit.einbezieht rückwärtiges ezieht und Vorwärtssomersaults, Torsionen, Umdrehungen und eine Vielzahl von anderer bewegt. Starts und Landungen können von den Füßen, von der Frontseite des Körpers oder von der Rückseite des Körpers durchgeführt werden. Bewegungen in einer Trampolinekonkurrenz durchgeführt mit vielen verschiedenen körperlichen Bewegungen en und mit.einbeziehen die meisten Körperteile eisten.

Es gibt drei grundlegende Bewegungen in einer Trampolinekonkurrenz. Eine gerade Bewegung durchgeführt mit dem gesamten geraden Körper - Beine und Ansatz gerade und Arme unten zu den Seiten ten. Eine piked Bewegung durchgeführt mit den Beinen hrt und bewaffnet beide geraden heraus in den 90-Grad-Winkeln zum Körper - die Arme und die Beine in dieser Note der Bewegung manchmal an den Händen und an den Füßen. Eine verstaute Bewegung durchgeführt mit den Beinen hrt und bewaffnet beides bentâ€,“, welches die Knie in den Kasten gezogen und die Arme gefaltet um die Beine. Diese Bewegung ist mit einem “cannonball† Tauchen in eine Lache vergleichbar. Diese Bewegungen durchgeführt mit Umdrehungen und Somersaults des Körpers in den verschiedenen Winkeln und verschiedenen Graden an Schwierigkeit enen.

Eine Trampolinekonkurrenz muss auf den Füßen begonnen werden und auf den Füßen beendet werden, und 10 Noten der Oberfläche der Trampoline abgeschlossen in-between n. Konkurrenzen durchgeführt an Regelung sortierten Trampolinen en und beurteilt aus drei Programmen heraus. Kerben gegeben in einer Trampolinekonkurrenz auf einer Skala des Punktes 10, basiert auf Beendigung von Bewegungen, Grad der Schwierigkeit und Körperform. Grad der Schwierigkeit bestimmt durch die Umdrehungen, die auf die drei trampolining Bewegungen hinzugefügt. Hälfe Umdrehung zum Beispiel, die auf einen Querstreifen hinzugefügt addiert Hälfe Punkt. Ein voller Somersault dann addieren einen vollen Grad an Schwierigkeitspunkt.

Die Trampolinekonkurrenz gebildet einen populären Sport vom NCAA-Gymnastikmeister George Nissen. Der Trampolinesport erfunden 1937. Er wurde zuerst in den Highschool und in den Hochschulen in den Vereinigten Staaten populär. Er übersiedelte dann nach Europa und die erste Weltmeisterschaft gehalten 1964. Der Sport der Trampolinekonkurrenz wurde international in den siebziger Jahren und in den achtziger Jahren populär und anfing d, in den Turnieren durch Europäerländer und besonders Länder der ehemaligen Sowjetunions vorherrsch.