Was ist eine tägliche Pferden-Gesundheits-Überprüfung?

Eine Pferdengesundheitsüberprüfung ist ein Teil guter Horsemanship und sollte täglich und bevor sie durchgeführt werden Ihr Pferd bearbeitet. Dieses mit.einbezieht einige einfache Beobachtungen dieses, die während der ersten Momente des Grußes Ihres Pferds erzielt werden können.

Wenn Ihr Pferd nicht in einem Stall ist, können Sie ihn von seiner Herde trennen wünschen, um eine genaue Einschätzung zu erhalten. Zuerst wünschen Sie Körpersprache Ihres Pferds überprüfen. Wenn sein Kopf unten ist, könnte er schlafen, aber es könnte ein Zeichen auch sein, dass er nicht gut fühlt. Auf Beinpositionen überprüfen, um zu sehen, wenn er ein Bein hochhält. Normalerweise ist dieses ein Zeichen, das er stillsteht. Wenn er ein hohes ein vorderes Bein hält, ist er vermutlich lahm. Wenn er nicht steht, ist Nachricht, wenn er bequem hinlegt oder er aufregte und rastlos.

Folgende Nachricht, seine Ohren und Augen. Seine Ohren sollten Vorwärts- und aufmerksam sein. Seine Augen sollten hell, ruhig und zufrieden sein. Kenntnis nehmen, wenn er nicht oben schaut, wenn Sie nähern.

Ein guter Appetit ist immer ein Zeichen eines gesunden Pferds, obwohl die meisten Pferde essen, selbst wenn nicht gut glaubend. Überprüfen, um zu sehen, dass er für seine folgende Mahlzeit eifrig ist und wenn er seine vorhergehende Fütterung beendet. Seinen Wassereinlaß überprüfen. Alle Pferde sollten ein Minimum von fünf Gallonen Wasser, vorzugsweise näeher an 10 Gallonen pro Tag trinken.

Der meiste wichtige Teil Ihrer täglichen Pferdengesundheitsüberprüfung ist Düngemittel Ihres Pferds, da es sehr viel über seinen gegenwärtigen Gesundheitszustand aufdeckt. Ein gesundes Pferd klar wird 10-12mal ein Tag. Wenn seine fäkalen Kugeln sehr trocken und hart sind, kann er genügend Wasser möglicherweise nicht trinken. Wenn sie lose sind, kann Zufuhr Ihres Pferds zu reich sein. Lockerheit kann auch anzeigen, dass er zu viel Salz und Wasser verbraucht oder er eine Entzündung in seiner verdauungsfördernden Fläche hat. Diarrhöe kann eine Anzeige über eine intestinale Infektion sein, oder es kann das Resultat der Nerven sein. Schlamm oder schleimige anzeigen einen gereizten Darm n. Wenn es vollständiges Korn oder Fasern des Heus in seinem Düngemittel gibt, kann dieses bedeuten, dass er zu schnelles isst, oder dem er einige zahnmedizinische Probleme hat, die adressieren müssen. Wenn Sie Würmer in seinem Düngemittel sehen, ist er weite letzte Zeit für das Entwurmen.

Nach dem Abschluss der oben genannten täglichen Pferdengesundheitsüberprüfung, wenn Sie irgendein Misstrauen haben, dass Ihr Pferd nicht gut glaubt, seine Darmtöne überprüfen. Das Abdomen produziert die Töne, die das Raufutter und Flüssigkeiten bewegen durch die Därme anzeigen. Übermäßige Darmtöne sind selbst nicht ein Grund zur Besorgnis, aber das Fehlen ihnen könnte ein Problem anzeigen. Schnelles Glucksen andeutet die Nahrung n, die durch die Därme aufgegliedert. Lange glups bedeuten Bewegung durch die verdauungsfördernde Schiene. Auf beiden Seiten am Magen Ihres Pferds, hinter seinen Rippen hören und vor seinem ersticken. Mit Praxis werden Sie vertraut mit, was für Ihr Pferd normal ist.

Wenn Ihr Misstrauen fortfährt, fortfahren, indem Sie seine Vitalszeichen überprüfen: Temperatur, Impuls und Atmungsrate. Eine geringfügige Abweichung in der Überprüfung der Gesundheit Ihres Pferds ist, keine Ursache für Warnung aber sollte gemerkt werden. Daran erinnern, dass wir nicht immer den selben 365 Tage im Jahr glauben und wir sollte unsere Pferde nicht zu erwarten. Ihre tägliche Pferdengesundheitsüberprüfung sollte Teil Ihres normalen Programms werden. Es ist die Zeit, die wenn es anhaltende gute Gesundheit und Komfort Ihres Pferds gut verwendet ist, versichert.