Was ist eine wärmenhütte?

Eine wärmenhütte ist eine Struktur, die an einer Skispur gelegen ist. Wärmenhütten punktiert während der Bereiche, in denen Skifahren populär ist, Rest und Wärme zu den trägen Querland-Skifahrern zur Verfügung zu stellen. Wärmenhütten gehandhabt in einer Vielzahl von Weisen, mit irgendeinem geöffnetem zu allen Skifahrern und zu anderen, die eine zahlende Reservierung fordern. Die Tradition der Lieferung von Schutz zu den Skifahrern ist einer, der zurück während der Geschichte des Skifahrens ausdehnt.

Mit Querlandskifahren Ski fahren einige Skifahrer für einige Tage oder Wochen und bilden eine Expedition aus der Skireise heraus. Besonders in den Teilen von Europa, sind Querland und alpine Skifahrenreisen ein populärer Winterzeitvertreib. Am Ende des Tages müssen müde Skifahrer irgendwo bleiben. In einigen Regionen kann eine Skiort- oder Skihütte vorhanden sein. Skiorte neigen, hochwertigere Anpassungen zur Verfügung zu stellen, die luxuriöse Suiten der Räume sowie attraktive Annehmlichkeiten umfassen konnten.

In anderen Regionen jedoch ist ein Skiort nicht leicht verfügbar. Aus diesem Grund kann eine wärmenhütte hergestellt werden. Wärmenhütten gesperrt heraus entlang gefährlichen Spuren, um Schutz zu den Skifahrern zur Verfügung zu stellen, die in den rauen Bedingungen verfangen. Eine wärmenhütte kann eine einfache Struktur mit minimalen Bestimmungen für Komfort oder eine gemütliche Kabine sein, die das Tanken der Stationen, der großen Küche und anderer Annehmlichkeiten einschließt. Einige Querland-Skifahrer reisen von wärmenhütte zur wärmenhütte und währenddessen treffen andere Skifahrer.

In vielen Regionen zur Verfügung gestellt wärmenhütten als öffentlicher Dienst. Lokale Skifahrer helfen, die Hütte beizubehalten und zur Verfügung stellen manchmal einen kleinen Skikaffee außerdem, der Nahrung, Getränke und andere Services einschließlich Kraftstoff für weg von Straßenfahrzeuge anbietet. Normalerweise fordern diese Arten der wärmenhütten eine kleine Abgabe von den Skifahrern, um Versatz zu helfen die Kosten der Instandhaltung der Hütte, obgleich Skifahrer in der Notwendigkeit nicht gezwungen zu zahlen. Gemeinschaften zusammenarbeiten, um ihre wärmenhütten zur Verfügung zu stellen während der Skijahreszeit.

Manchmal kann eine wärmenhütte mit einem Skiort verbunden sein. Wenn dieses der Fall ist, angefordert eine zahlende Reservierung, zum der wärmenhütte normalerweise zu benutzen t. Erholungsortstab kann Skifahrer mit Informationen über die wärmenhütten bekannt machen, die durch den Erholungsort beibehalten. Diese wärmenhütten beibehalten normalerweise auf einer täglichen Basis, zusammen mit dem Rest der verbundenen Spuren und der Gebäude des Skiorts d.

In anderen Bereichen beibehalten wärmenhütten nicht formal en, obgleich BesuchsSkifahrer angeregt, zu den wärmenhütten beizutragen, die sie innen bleiben. Minimale wärmenjagden für Schutz können in vielen Teilen der Ostvereinigten staaten gefunden werden. Diese wärmenhütten mit.einschließen normalerweise Grundausstattung wie Betten und Öfen en, damit Skifahrer in einem geschützten Bereich schlafen und kochen können. Organisationen des allgemeinen Services wie die Pfadfinder können auf diesen wärmenhütten regelmäßig überprüfen, um zu überprüfen, ob sie in good condition sind, vor der Anwendung sie und es gilt als höflich, mit dem Wirt der Hütte in Verbindung zu treten. Die meisten Skifahrenbereiche zur Verfügung stellen eine Liste der lokalen wärmenhütten und Kontaktinformationen zu interessierten Skifahrern.