Was ist etwas grundlegende Fischerei-Ausrüstung?

So möchten Sie einig Regenbogenforelle vom See auf Ihre Platte verschieben, wurden Sie? Bevor man auf Ihrer ersten Fischereireise ausl5ost, ist es wichtig, ein Allgemeinwissen der grundlegenden Fischereiausrüstung und -techniken zu haben. Viele Speicher der Sport- Waren bieten jetzt die Starterfischensätze an, die die meisten Wesensmerkmalen enthalten, aber die Sportabteilung eines lokalen Speichers kann diese gleichen Einzelteile einzeln auf Lager.

Sie kann helfen, einen typischen Fischereipfosten von einem Ende zum anderen zu überprüfen, um ein Gefühl für die Grundausstattung zu erhalten, die für Frischwasserfischereireisen benötigt wird. Am eigentlichen Ende der Linie liegt der Köder. Fischereiköder kann aller von Regenwurme zu Grillen zu den Minnows sein. Andere populäre Fischereiköder schließen Lachseier, rohe Teigkugeln, hühnerlebern, Käseteile oder so genannten „Gestankköder“ mit ein. Diese Köder können zu Hause gesammelt werden oder an den lokalen Fischen-Versorgungsmaterial-Speichern gekauft werden.

Der Köder wird fast immer zu einem Stachelhaken, ein anderes Stück grundlegende Fischereiausrüstung angebracht. Fischereihaken werden in den verschiedenen Größen verkauft; das kleiner die Größenzahl, das größer der Haken. Er hilft, zu wissen, welche Art und Größe Sie Plan auf dem Verfangen beim Einkauf für Fischereihaken fischen. Die meisten Frischwasserfische wie Baß, Sonnenfisch und Crappie können einen vollständigen Haken der Größe 10 schlucken, aber neigen, auf Haken der Größe 6 oder 8 verfangen zu werden. Die Haken, die 6 größer als eine Größe sind, sind normalerweise für größere Sorte der Frischwasserfische, wie Stör des mit großer Öffnung Basses, des Spiesses und des Sees reserviert.

Der Fischereihaken wird zu einem kleinen Stück der Linie mit einer Schleife am anderen Ende angebracht. Diese Schleife wird zur Hauptfischereilinie durch den Gebrauch eines metallischen Verschlusses angebracht, der einen Schwenker genannt wird. Der Schwenker wird am Ende der Hauptfischereilinie gebunden und ein kleiner Klipp hält die Schleife der Hakenlinie sicher. Der Schwenker erlaubt dem Fischer, den Haken von der Hauptlinie schnell zu entfernen, die einem Fang folgt. Ein Schwenker schützt auch die Hauptfischereilinie vor übermäßigen verdrehenden Bewegungen, die ein angespannter Fisch verursachen kann.

Einige Zoll über dem Schwenker sind die Senkbleie. Senkbleie bestehen im Allgemeinen aus Blei und werden in den verschiedenen Größen und in den Gewichten verkauft. Die meisten Senkbleie können um die Fischereilinie mit nur einem kleinen Paar Zangen oder sogar einen schnellen Bissen vom Fischer festgeklemmt werden. Für eine Fischereitechnik, die „unteres Fischen,“ kann die genannt wird, Schwenker-/Senkbleianordnung aufgehoben werden, damit der Fischer dem Schlepper eines Fisches auf der Linie anstelle vom Gewicht der Senkbleie glaubt. Die meisten Fischengerätkästen enthalten ein großes Versorgungsmaterial Wiedereinbausenkbleie, da sie häufig verloren sind, wenn die Hauptlinie reißt.

Ein guter Fischereipfosten ist möglicherweise das wesentlichste Stück der grundlegenden Fischereiausrüstung. Die Hauptfischereilinie wird durch einige Ösen auf dem Fischereipfosten für Unterstützung verlegt. Diese Ösen müssen glatt und unversehrt sein, da die Fischereilinie geschwächt durch übermäßige Friktion oder Abnutzung werden könnte. Der Fischereipfosten selbst sollte etwas Flexibilität haben, aber ist noch genug, das Gewicht eines großen Fisches zu behandeln fest. Fischereipfosten können aus natürlichen Materialien wie Stock oder Hightech- Materialien wie Carbonfasern hergestellt werden.

Gerade so wichtig wie ein guter Fischereipfosten ist die Fischenbandspule. Auf einem Frischwasserpfosten kann es zwei verschiedene Bandspuleentwürfe geben. Eins ist ein open-faced Bandspulesystem, in dem der Fischer einen kleinen zurückhaltenen Stab freigibt und heraus Linie von einer herausgestellten Spule wirft. Die andere Art der Bandspule wird ein Zebco genannt und wird im Allgemeinen für Anfänger empfohlen. In einer Zebco-Art Bandspule tritt ein kleiner Daumenschalter als ein Freigabemechanismus und eine Bremse auf. Die Spule der Fischereilinie wird durch ein festes Gehäuse geschützt. Wenn der Fischer heraus die Linie wirft, wird die Bremse freigegeben und die Linie taucht vom Gehäuse auf. Zebco Bandspulen sind weniger wahrscheinlich, verwirrt als open-faced Bandspulen zu werden.

Die ganze diese Grundausstattung sollte in einem verteilten Behälter gespeichert werden, der als ein Gerätkasten bekannt ist. Ein Gerätkasten hält alle einzelnen Stücke Fischereiausrüstung unterschiedlich und trocken während der Fischereireisen. Andere Fischenwesensmerkmale wie künstliche Köder, Spray-auf attractants und Hakenremovern können im Gerätkasten auch gespeichert werden. Alles, das überlassen wird getan zu werden, ist, einen guten Fischenpunkt in Ihrem Lieblingssee zu finden und zu warten, dass das grosse wenig hungrig. erhält,