Was ist freier Comic-Buch-Tag?

Freier Comic-Buch-Tag ist ein Tag, als teilnehmende komische Speicher ihren Gönnern weg bestimmte Ausgaben von Comics für freies geben. Dieses Ereignis angeführt durch die Comic-Buchindustrie in Nordamerika, obgleich Speicher auf der ganzen Erde willkommen sind teilzunehmen, und es neigt, viel Mittelaufmerksamkeit zu erregen. Durch Tradition auftritt freier Comic-Buch-Tag am ersten Samstag im Mai nach einem bezogenen HauptComic-Buch t-, oder Superheld gegründeter Film freigegeben ben.

Der erste freie Comic-Buch-Tag gehalten 2002, mit einigen Zielen. Es bedeutet, um Comics zu den neuen Lesern beim Appellieren zu fördern alten Lesern, um zum Genren zurückzugehen, und langfristigen komischen Verbrauchern auch zu danken. Jedes Jahr organisiert freier Comic-Buch-Tag Verteilern von den Diamondcomic, ein Hauptverteiler von Comics in Nordamerika, dem Koordinaten mit den Verlegern zum anzubieten Ausgaben von Comics an den sehr niedrigen Kosten zu den Speicherinhabern vorwählten.

Während die Comics, die für freien Comic-Buch-Tag gewählt, nicht für die Speicherinhaber frei sind, gehalten die Kosten niedrig genug, die, die Comics weg zu geben für freies durchführbar ist. Teilnehmenspeicher damit einverstanden sind im Allgemeinen, 10 mindestens der Comics zu tragen, die für freien Comic-Buch-Tag gekennzeichnet, wenn andere Titel vorhanden sind, für die, die sie wünschen, einschließlich die Sonderausgaben, die spezifisch für freien Comic-Buch-Tag produziert. Einige Speicherinhaber beschließen auch, andere Waren für Kunden abzurechnen, die am freien Comic-Buch-Tag hereinkommen.

Politik am freien Comic-Buch-Tag speichern unterscheiden. Einige Speicher austeilen nur ein en, das pro Kunden komisch ist, während andere Kunden erlauben, mehrere der freien Comics auf Angebot zu wählen. Nicht alle Comic-Buchspeicher teilnehmen, irgendein ein: nach einer Liste der teilnehmenspeicher, können Leute das Netz für “free Comic-Buch day† und ihren Bereich suchen, oder um um ihren lokalen unabhängigen Buchhändler- oder Comicsspeicher bitten, wenn sie teilnehmen. Speichert, die nicht auf der Teilnahme konnte ihren Verstand ändern geplant, wenn sie genügend Staatsinteresse abfragen.

Einige Kritiker des freien Comic-Buch-Tages unterstrichen, dass es hauptsächlich auf den Ausgang der HauptComic-Buchfirmen konzentriert, eher als die kleineren, unabhängigen Verlage. Jedoch ist die Hoffnung dass, sobald Leute Lesecomics und die frequentierung eines Comic-Buchspeichers beginnen, sie wächst interessiert an den Opfern von den weniger bekannten Verlegern und von den Autoren und bildet freien Comic-Buch-Tag eine Förderung für alle Art von Comics, nicht gerade die Produkte der Verleger wie Wunder und DC. Viele kleineren Verleger und Verteiler können nicht leisten, ihre Produkte an den niedrigen Kosten anzubieten, die es finanziell unpraktisch bildet, damit sie im freien Comic-Buch-Tag eingeschlossen werden können.