Was sind Bremsungs-Fahrräder?

Das Bremsungsradfahren ist ein extremer Sport, der ein Kreuz zwischen Sportmotorradfahren und einer Art Rau-um-dränder Ballett ist. Um Wheelies zu tun, benötigen Behältertricks und andere populäre Bremsungsfahrradbewegungen, ein Bremsungsradfahrer ein Bremsungsfahrrad. Normalerweise bezieht ein Bremsungsfahrrad auf ein Motorrad, oder das Motorrad, das benutzt, um Bremsungen oder Tricks durchzuführen jedoch einige Leute beziehen gelegentlich, ein auf traditionelles, nicht-motorisiertes Fahrrad, das benutzt, um Tricks als Bremsungsfahrrad durchzuführen.

Bremsungsfahrräder sind die im Allgemeinen geänderten Sportfahrräder, angepasst, um die Fahrradtricks von den Bremsungsradfahrern einfacher und auffälliger zu bilden. Einige Bremsungsradfahrer gehen mit dem Straßenkämpferblick - using eine geschnittene-unten Version eines Sportfahrrades, ohne Windfang und dem traditionellen Klipp-ons, der durch Schmutzfahrradlenkstangen ersetzt. Andere w5ahlen voll gehen - Bedeutung, die ihre Fahrräder viel wie regelmäßige Sportfahrräder aussehen, und mit.einschließen Vorhängerlenkstangen nger-. Es gibt auch Schmutzbremsungsfahrräder und Straßenbremsungsfahrräder; der Name bezieht die auf Oberfläche, dass die Bremsungen an durchgeführt.

Während die meisten Bremsungsfahrräder heraus betrogen oder geändert, durch ihre Inhaber, gibt es einige grundlegende diese Elemente die meisten Radfahrer wie auf ihren Bremsungsfahrrädern. Einige Tricks erfordern, dass der Radfahrer auf den Behälter des Motorrades aufstehen und einige Radfahrer finden, dass Hilfen eines zertrümmerte Behälters diese Bremsungen vollenden. Um dies zu tun, flachdrücken sie heraus den Behälter using einen Gummiholzhammer, beim Achtgeben n dass vermeiden den Behälter zu durchbohren.

Da Radfahrer don’t mitten in einem Wheelie abrutschen möchten - ein Trick, in dem der Radfahrer das Fahrrad auf eins der Fahrräder zwei Räder reitet - der Sitz des Fahrrades umfaßt häufig rutschfestes Material wie Skateboardgriffklebeband.

Bremsungsfahrräder haben auch eine Handbremse. Dieses ist eine handbetriebene Version der hinteren Bremse. Angebracht zur linken Vorhängerlenkstange, hilft es Bremsungsmitfahrern, wenn es vorgerückte Kreis Wheelies tut, betrügt Behälter und andere Bremsungen.

Ein Rahmen ist häufig auf einem Bremsungsfahrrad enthalten, die Maschine im Falle der Fälle oder anderer Unglücke zu schützen. Bremsungsfahrräder auch geändert gewöhnlich auf den vorderen Zahnrädern und erlauben grösseres Flexibilitäts- und Maximumbremsungspotential.