Was sind Panniers?

Höhere Benzinpreise fahren Leute, um alternative Formen des Transportes auszuüben. Viele Leute gehen, reiten andere den Bus oder den Zug, und noch fahren andere ihr Fahrrad. Viele Radfahrerpendler benutzen Panniers.

Panniers sind Beutel, die eine Änderung von Kleidung, von Aktenkoffer, von Laptop, von Sackmittagessen oder von irgendwelchen einer Handvoll anderer Sachen enthalten können, die ein austauschender Radfahrer zur Arbeit nehmen wünschen kann. Viele Radfahrer vermeiden Panniers zugunsten der Rucksäcke, selbstverständlich aber ein Rucksack, der einen Laptop und einige Akten enthalten und etwas Nahrung können ziemlich schwer, möglicherweise schwerfällig erhalten. Dieses ist, wohin Panniers hereinkommen.

Panniers stehen in besonders gebildeten Zahnstangensystemen still, die das hintere Rad eines Fahrrades zusammenfalten. Das System hat eine Zahnstange auf beiden Seiten des hinteren Rades und wird in place mit Schrauben oder Nüssen - und - Schraubbolzen gehalten. Radfahrer benutzen eine oder mehrere Panniers, um ihre Waren zu transportieren.

Die Idee hinter Panniers ist, die Waren zu erhalten, die zurück weg vom Radfahrer, für leistungsfähigeres †„und weniger Rückenschmerz-verursachendes †„Reiten transportiert werden. Die Panniers sind auf das hintere Rad damit, zu viel einer Gegenkraft auf den Pedalen nicht zu verursachen angebracht. Auch wenn er beide Panniers, ein Radfahrer kann gewöhnlich tragen verwendet, mehr, als in einen Rucksack passen würde.

Selbstverständlich kann ein Radfahrer ein Zahnstangensystem auch anbringen, das das vordere Rad des Fahrrades zusammenfaltet. In diesem Drehbuch könnte ein Mitfahrer vier Panniers, Rückseite zwei in der Frontseite und zwei innen benutzen. Die Idee mit einem System von vier Panniers ist die selbe wie mit einem System des †zwei,“, zum des Gewichts während des Fahrrades zu verteilen.

Einige Panniers sind wirklich Kleidbeutel, die Arbeitskleidung vom Knittern zusammenfalten und halten. Die ist eine Wahl, die nicht mit einem Rucksack möglich sein würde. Diese Fähigkeit, vom Knittern zu kleiden zu halten ist zu den Radfahrern attraktiv, die schön aussehende Kleidung bei der Arbeit tragen müssen.

Panniers sind hervorragend beweglich und kundengerecht und bedeuten, dass sie vom Fahrrad, zusammen mit dem gesamten Zahnstangensystem entfernt werden können, wenn der Radfahrer Extragewicht für das Laufen oder gerade für Genuss beseitigen möchte. Auch einige Radfahrer benutzen gerade eine oder möglicherweise gerade drei Panniers, wenn die Menge des Materials, das transportiert wird, nicht einen vollen Satz von zwei oder von vier erfordert. Die Idee ist, das Gewicht, besonders weg von der Rückseite des Mitfahrers noch zu verteilen.