Was sind Thundersticks?

Thundersticks sind die aufgeblähten PlastikTaktstöcke, die als zujubelnde Helfer an den HauptSportereignissen oder an den politischen Sammlungen häufig benutzt sind. Die Windkessel innerhalb der thundersticks helfen, den Ton zu verstärken, wie der Benutzer sie zusammen in einer klatschenden Bewegung schlägt. Der Effekt von Hunderten thundersticks, die gleichzeitig, besonders innerhalb einer geschlossenen Arena zusammenstoßen, kann ziemlich eindrucksvoll sein. Die Ventilatoren, die hinter einem Basketbalziel oder einer Fußball-Endzone setzen, können thundersticks als Ablenkung zu den Konkurrenten auch wellenartig bewegen.

Thundersticks werden auch als fördernde Einzelteile für Sportmannschaften, Unternehmensförderer oder politische Anwärter verwendet. Die Firmen, die auf die fördernden und cheerleading Einzelteile sich spezialisieren, können thundersticks in einer Reihe populären Themen, zusammen mit einer Wahl anbieten, um kundengebundene thundersticks zu verursachen. Berufssport-Stadionoperatoren teilen routinemäßig fördernde thundersticks aus oder bieten sie mindestens für Verkauf in den Schenkungssteuern oder durch reisende Verkäufer an.

Einige Quellen sagen, dass der erste Gebrauch von thundersticks in den Vereinigten Staaten 1992 auftrat, wenn die Anaheim-Engel, ein Berufsbaseballteam angesiedelt in Anaheim, Kalifornien, verteilte Hunderte thundersticks während der Endspiele. Andere sagen, dass thundersticks bereits in den CollegeFußballspielen benutzt wurden, und mindestens hatte eine Konferenz, das PAC-10, bereits ihren Verbrauch aus zahlreichen Gründen verboten. Wirklich wurden die ersten thundersticks in Südkorea erfunden und benutzt für die Sport- und politischen Ereignisse. Die ersten thundersticks, die in die Vereinigten Staaten bohren importiert werden noch, das KOREA-Emblem.

Der Schöpfer von thundersticks scheint, anonym zu sein, die eine intelligente Karrierebewegung sein können, die allen negativen radioaktiven Niederschlag betrachtet, der das Produkt umgibt. Einige Sportswriters und andere ernste Sportfans betrachten jetzt den überall vorhandenen Gebrauch von thundersticks, ein Schaden zum Spiel zu sein. Die Geräusche, die durch Hunderte thundersticks erzeugt werden, können deafening, und die übergrossen Taktstöcke häufig lenken sichtlich ab. Die Popularität von thundersticks ist in den letzten Jahren, zusammen mit den übergrossen Schaumfingern und dem Stadion-breiten Ereignis gesunken, die als die Welle bekannt sind.

Während Unterstützung für thundersticks scheint, in den Berufssportarenas abzunehmen, sind sie noch für lokale Cheerleadingabschnitte und politische Sammlungen ziemlich populär. Kundengebundene thundersticks sind verhältnismäßig billig, eine große Fläche für Firmenzeichen, Kampagnenslogans und anderen Anzeigentext zu produzieren und zur Verfügung zu stellen. Jüngere Kinder sind in die übergrossen thundersticks besonders vernarrt, und Eltern müssen nicht um scharfe Ränder oder erstickende Gefahren sich sorgen. Thundersticks sind nicht unzerstörbar, aber sie sind in der Tat austauschbar.