Was sind die Gefahren des Sporttauchens?

Sporttauchen anbietet eine wundervolle Weise n, die faszinierende Unterwelt von jedem möglichem Ozean oder von See anzusehen. Um ein kompetenter Unterwasseratemgerättaucher zu sein, sollte man einen Unterwasseratemgerätbescheinigungkurs machen, der weltweit an einer großen Auswahl Tauchensschulen angeboten. Unterwasseratemgerätbescheinigungkategorien können Neulingen zum Sport helfen, für die Gefahren vorzubereiten, die sie antreffen können. Vorgerückte Bescheinigungkategorien sind auch vorhanden, erfahrenen Tauchern zu helfen fortzufahren, mehr Sporttauchenwissen und -erfahrung zu sammeln. Unterwasseratemgerättauchen sollte nie alleine tauchen und sie sollten bestimmte ihre Lehren, Behälter immer herstellen, und andere Ausrüstung arbeiten richtig.

Die durchschnittliche Person kann denken, dass Haifische und andere große Fische eine freie und anwesende Gefahr für Unterwasseratemgerättaucher darstellen konnten. Gegenteilig erklären Haifische und andere große Fische fast keine der 100 Unterwasseratemgerättodesfälle, die jedes Jahr auftreten, entsprechend dem Alarmnetz des Tauchers. Die meisten Haifischangriffe auftreten en, wenn die Opfer sind, schwimmend stehend oder im Wasser nah an dem Ufer.

Das grössere Interesse für die Gefahren verband mit Unterwasseratemgerät geerbtem Spiel, wenn jemand nicht richtig ausgebildet worden oder bestätigt worden. Solch eine Person kann auf die Oberfläche des Wassers, mit dem Ergebnis des gefürchteten Zustandes zu schnell steigen, der als die Schlaufen, eine Dekompressionkrankheit mit Effekten bekannt ist, die von der Unannehmlichkeit und vom Erbrechen bis zu Paralyse und sogar Tod reichen können.

Die meisten Tauchensverletzungen betrifft Ohrprobleme und Kurveprobleme. Wenn eine Person die Schmerz und Unannehmlichkeit des mittleren Ohrs wegen der Druckänderungen erfährt, die im Sporttauchen zugehörig sind, beziehen Doktoren auf dieses als „Pressung.“ Andere typische Verletzungen, die mit Sporttauchen zusammengeschlossen, sind Schnitte und Kratzen von den Fischen, von der Koralle und von den Schiffswracks.

Die amerikanische Akademie der Familien-Ärzte anbietet diese zusätzlichen Spitzen für sicheres Tauchen s: