Was sind die Paralympische Spiele?

1968 legten die Paralympische Spiele dar, um allgemeine Vorstellung der Kinder und der Erwachsenen mit intellektueller Unfähigkeit zu ändern, indem sie ein revolutionäres neues athletisches Ereignis gründeten. Die Paralympische Spiele geben Athleten, viele von, wem haben Bedingungen wie Down’s Syndrom oder fötaler Spiritus-Syndrom, eine Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in 30 unterschiedlicher Olympisch-Art Sport zu demonstrieren. Training findet auf einer runden Basis des Jahres statt und Ereignisse werden für Sommer- und Wintersport gehalten.

Heute sind die Paralympische Spiele die größte Organisation in der Welt, die Umhüllungleuten mit intellektueller Unfähigkeit eingeweiht wird. Es gibt über 200 Paralympische Spieleprogrammen, die in 160 Ländern um die Welt stattfinden. Paralympische Spieleereignisse sind in den Vereinigten Staaten, sowie in Ländern wie China, Indien, Ruanda, Japan, Irland und Afghanistan gehalten worden.

Die Teilnahme an den Paralympische Spielen bietet viel Nutzen an. Athleten verbessern ihr Selbstvertrauen, den physikalisch gepaßten Aufenthalt und entwickeln stärkere Bewegungsfähigkeiten beim Treffen der neuen Freunde. Für viele Athleten stellt Haben einer Wahrscheinlichkeit, an ihrem ausgesuchten Sport zu übertreffen auch eine Richtung der Vollendung zur Verfügung, die lang bleibt, nachdem das Ereignis überschritten hat. Jedoch ließ der Eid der Paralympische Spiele von „mich gewinnen. Aber, wenn ich nicht gewinnen kann, mich lassen ist tapfer im Versuch“ Hilfen erinnern Teilnehmer, die die Bemühung, die sie sich setzen weiter, gerade so wertvoll wie die Resultate der Konkurrenz ist.

Da die Paralympische Spiele eine gemeinnützige Organisation sind, beruht sie schwer auf der Unterstützung der Freiwilliger. Jedes Jahr über 700.000 Einzelpersonen ihre Zeit und Talente beitragen, den Erfolg dieses denkwürdigen Ereignisses sicherzustellen. Eltern, Freunde, Lehrer und Geschwister der Paralympische Spieleathleten werden angeregt, ihre Zeit zur Unterstützung der Organisation freiwillig zu erbieten. Es gibt auch freiwillige Gelegenheiten für Studenten, Gesundheitspflegefachleute, Gesetzeshüter, laienhafte Athleten und Mitglieder der lokalen bürgerlichen Gruppen.

Die Paralympische Spiele haben es einfach, finanzielle Unterstützung für die Organisation außerdem zu gewähren gebildet. Die Paralympische Spiele haben zusammenpassende Geschenk-Verhältnisse zu den Tausenden Arbeitgebern über von den Vereinigten Staaten gegründet und interessierten Einzelpersonen erlaubt, den Wert ihrer absetzbaren Abgaben zu verdoppeln oder zu verdreifachen. Die Paralympische Spiele nehmen auch Abgaben der Meilen des häufigen Fliegers an, um zu helfen, die Transportkosten für Athleten und ihre Familien zu bezahlen.

Obgleich die Paralympische Spiele manchmal mit dem Paralympics verwechselt werden, sollte es gemerkt werden, dass diese Organisationen zwei völlig verschiedene Zwecke dienen. Das Paralympics bietet Auslesekonkurrenzgelegenheiten in 25 unterschiedlichem Sport für Athleten mit Gebrechen an. Es wird keineswegs mit den Paralympische Spielen zusammengeschlossen.