Was sind die Unterschiede zwischen Snowboarding und Skifahren?

Snowboarding und Skifahren sind beider Wintersport, die im Schnee stattfinden. sind Snowboarding und Skifahren extrem populärer Sport in den Nordklimata. Leute alles Alters der Fähigkeit und der körperlichen Verfassung können, besonders mithilfe der Lektionen und eines Führers teilnehmen. Snowboarding und Skifahren sind wegen der Art der Ausrüstung hauptsächlich unterschiedlich, die benutzt, also bedeutet es, dass Athleten verschiedene Techniken verwenden.

Snowboarding entwickelt in den siebziger Jahren, viele Jahrhunderte, nachdem Skifahren populär wurde. Snowboarding benutzt einen Snowboard, der einem Skateboard oder einem Surfbrett ein festes Einplatinenähnliches ist, aber entworfen mit dem Schnee im Verstand. Snowboarders benutzen Skipfosten nicht für Balance und Antrieb, stattdessen bauen sie auf ihre Körper. Snowboarders angebracht zu ihren Snowboards mit Schwergängigkeiten, ganz wie in Skifahren, aber Snowboardingschwergängigkeiten sind nebeneinander auf dem Brett, damit die Füße des Snowboarders seitlich gegenüberstellen, nicht nachschickt. Die Schwergängigkeiten auf Snowboards entworfen nicht, um im Ereignis der Dringlichkeit freizugeben, wie die auf Skis tun.

Snowboarding mit.einbezieht, das Gewicht des Körpers zu verwenden, um das Brett anzutreiben. Snowboarding kann auf abschüssigen Steigungen erfolgt werden und verwendet auch, um eine Vielzahl von Tricks im halben Rohr oder von den Skisprüngen durchzuführen. Snowboardinglektionen geraten für Anfänger. Snowboarding ist schwieriger als zu erlernen, Skifahren, so sogar erfahrene Skiathleten vorbereitet werden sollte, um einige Stürze während des Lernprozesses zu nehmen. Es ist besser, sicher zu sein als traurig, also sollten neue Snowboarders achtgeben, während sie den Sport erforschen.

Ganz wie Skifahren begleitet Snowboarding von einer großen Auswahl der Ausrüstung bestimmt für unterschiedliches Gelände, Fertigkeitsniveaus und gewünschte Tätigkeiten. Snowboards laufend, bestimmt für Geschwindigkeit, während Schwalbenendstückbretter für Gebrauch auf frischem Puder errichtet. Andere Arten Snowboards umfassen die Freistilbretter, die für Gebrauch auf Schienen oder im halfpipe bestimmt. Einige Firmen herstellen auch aufgeteilte Snowboards te, die für Gebrauch angepasst werden können während Skis für kombinierte Querlandskifahren- und -Snowboardingexpeditionen.

Skifahren mit.einbezieht den Gebrauch zwei Skis brauch, die der Skifahrer in mit Schwergängigkeiten gurtet. Skifahrer setzen einen Fuß auf jeden Ski, der vorwärts gegenüberstellt, und Gebrauchskipfosten, um zu helfen, zu steuern und anzutreiben. Skiausrüstung ist unterschiedlich, als Snowboardingausrüstung, obgleich, monoskiing, ein Sport using einen einzelnen breiten Ski, manchmal mit Snowboarding verglichen. Skifahrengelände ist viel geschwankt als Snowboardinggelände.

Zusätzlich zum Abfahrtskilauf engagieren Skifahrer im Querlandskifahren, ein Sport, der schwierig, auf einem Snowboard zu wiederholen sein. Skifahrer haben mehr Steuerung über ihrer Bewegung, besonders wenn sie Werkzeuge wie verwenden, Doppel-spitzen Skis und telemark Skis. Folglich können Skifahrer in bewaldete Bereiche und in Risiko zu anderen Regionen schwerer reisen, in denen Snowboarders nicht können.

Eine wachsende Anzahl von Erholungsorten anbieten Snowboardlektionen zusätzlich zu den Skilektionen n. Beide Arten Lektionen mit.einbeziehen, Wintersportenthusiasten beizubringen, wie man ihre Ausrüstung sicher beim Haben des Spaßes im Schnee benutzt. Vorgerücktere Athleten können erlernen, eine große Auswahl von Tricks auf Skis und Snowboards zu tun. Skifahren neigt, schneller zu sein, und Skifahrer mit der rechten Ausrüstung können mehr Luft auf Sprüngen und im halfpipe verfangen. Beider Sport ist erheiternd, für Leute alles Alters zu üben.