Was sind die verschiedenen Arten der Fischen-Köder?

Fischend sind Köder in einer nahen endlosen Reihe Arten, Farben, Größen und Arten vorhanden. Der Hauptzweck irgendeiner Art Fischenköder ist, Fische anzuziehen, aber die Art des Fischenköders, den ein Fischer wählt, konnte auf vorhergehender Erfahrung, persönlicher Präferenz oder eines anderen Vorschlag basieren. Jede Art Fischenköder durchführt anders als underwater abhängig von seinem Entwurf inem.

Alle Spinner, Löffel, Spannvorrichtungen und weiche Plastikköder durchführen in einer unterschiedlichen Art alle, wenn sie durch das Wasser gewirbelt. Erfahrener Fischer können, die meisten Arten Fische reagieren, um anzulocken und können einen passenden Fischenköder für jede Situation vorwählen. Die meisten Fischenköder entworfen, um Phasenköder im Aussehen und in der Bewegung nah zu ähneln wenn Underwater. Obwohl jeder Fischenköder anders als reagiert, der meiste Nachahmer die Schwimmenbewegungen eines Phasenlebewesens, wenn das korrekte Angeln angewandt ist.

Köder fischend, entworfen, mit Wasser oder in einigen Fällen gegen es zu arbeiten. Anfängerfischer konnte einen Fischenköder, vor ihn an binden halten und sein Leistungspotenzial nicht durchaus, sehen. Es ist, nicht bis der Fischenköder Unterwasser- bewegend ist und mit der Linie, dass er es bis zu seinem Potenzial lebt. Bestimmte Fischenköder verlegen Wasser, während sie, während andere, besonders die von den Federn oder vom Haar bildeten, bewegen frei mit Wasser umziehen.

Viele Fischenköder gebildet in den hellen, fast abscheulichen Farben, während andere gedämpft und natürlicher sind. Wieder basiert das Treffen der rechten Wahl groß auf der Art der Fische, die Sie versuchen zu verfangen und die Fischenzustände. Löffel sind häufig gute Wahlen für in hohem Grade vegetated Bereiche, während Plastikspannvorrichtungen gut für Crappiefischen funktionieren. Etwas Fischenköder entworfen sogar, um Geräusche den besseren Fischen helfen zu lassen, den Köder im düsteren Wasser zu lokalisieren.

Wissen, welchen Fischenköder, in jeder Situation zu verwenden Praxis und Erfahrung nimmt. Ein Fischenköder, der einfach in das Wasser geworfen und überlassen, um nahe der Unterseite zu schwimmen, ist nicht wahrscheinlich, einen Fisch anzuziehen. Schlag an der Bewegung häufig fischen, und das Lernen der korrekten Stangen- und Bandspuletechniken für jede Art Köder nimmt Praxis und Geduld und manchmal Glück. Mit erfahrenem Fischer sprechen, das das Wasser gefischt, das, Sie planen, ihre Erfahrung zu Ihrem Nutzen zu versuchen und zu verwenden.