Was sind die verschiedenen Arten von Wetsuits?

Ein Wetsuit ist ein schützendes Kleid, das bedeutet, um den Wärmeverlust bei der Teilnahme zu verhindern am Wassersport. Wetsuits kommen in eine Vielzahl der grundlegenden Entwürfe und der Stärken, die für verschiedene Umstände bestimmt, und viele Wasserenthusiasten haben einige verschiedene Arten Wetsuits, damit sie die rechte Klage für die Gelegenheit haben. Anders als ein drysuit abhält ein Wetsuit nicht Wasser t, aber einschließt wirklich eine kleine Menge Wasser innerhalb der Klage ss und konserviert Körperhitze. Aus diesem Grund ist Sitz mit Wetsuits entscheidend; ein Wetsuit, der zu fest ist, ist unbequem und einschränkt Bewegungsfreiheit kt, während ein loser Wetsuit Wasser sammelt und Sie unten schleppt.

Wetsuits sind oben in einige Körperbauten defekt. Ein voller Körper Wetsuit schützt die Arme, die Beine und den Torso und hat manchmal ein Haubenzubehör für den Kopf. Diese Wetsuits sind für kaltes Wasser ideal. Für wärmeres Wasser können eine Frühlingsklage mit  ¾ Hülsen und Beine benutzt werden, und für sogar wärmeres Wetter, bilden viele Hersteller Shorties, die sehr kurze Arme und Beine mit vollem Torsoschutz haben. In den meisten Fällen können diese Klagen in der einteiligen oder zweiteiligen Vielzahl gefunden werden; einteilige Wetsuits sind härter, an zu setzen, aber bieten mehr Schutz als zweiteilige Wetsuits und sind eine bessere Wahl für Tauchen und Surfen in kaltes Wasser.

Verschiedene Arten von Wetsuit haben auch die verschiedenen Stärken, gemessen in den Millimeter. Stärkere Wetsuits bieten mehr Schutz vor Kälte, aber einschränken auch Strecke der Bewegung en. Dünnere Wetsuits sind eine gute Wahl für wärmeres Wasser und isolieren und schützen den Körper beim Erlauben einer vollständigen Auswahl der Bewegung, die für Surfer sehr nützlich sein kann, die sein müssen, in das Wasser schnell zu bewegen. Wetsuits können in einer konstanten Stärke oder mit einem Torso, der etwas stärker, als ist die Extremitäten gefunden werden: ein 5/3 Wetsuit für kaltes Wasser z.B. hat einen Torso 1/5 Zoll (fünf Millimeter) und die Arme und die Beine 1/10 Zoll (drei Millimeter).

Wenn Sie einen Wetsuit vorwählen, überprüfen, ob Sie den rechten Wetsuit für Ihre Notwendigkeiten erhalten, und Plan auf dem Kauf eines Qualität Wetsuit von einem weithin bekannten Hersteller wie Bodyglove, von O'Neill oder vom Rip Curl. Herausfinden, was die durchschnittliche Temperatur im Wasser ist, das Sie innen spielen, und einen Wetsuit erhält, der ausreichenden Schutz bietet. Wenn Sie im Wasser für ausgedehnte Zeitabschnitte sein werden, erwägen, einen überstürzten Schutz für Ihren Torso zu veranlassen, Entzündung am Neopren und am Nylon zu verhindern, die im Wetsuit und im Versuch benutzt, um einen Wetsuit zu erhalten, der gezeichnet, weil Sie besser fühlen, nachdem man den Tag in ihm verbracht. Personal in einem Geschäft veranlassen, Ihnen zu helfen, einen Wetsuit an vorzuwählen und zu setzen, und beachten, dass die meisten Reißverschlüsse herauf die Rückseite laufen und bedeuten, dass Sie einen Assistenten benötigen, einen Wetsuit an richtig zu setzen. Es sei denn Sie eine vorhandene Klage ersetzen, der Sie Sitze Sie kennen, einen Wetsuit immer an versuchen, bevor Sie es kaufen, weil Sitz entscheidend ist.

ein gemütliches nicht fest anstreben, aber, Sitz. Wenn der Wetsuit zu fest ist, einschränkt es Ihre Fähigkeit es zu bewegen und kann atmenprobleme verursachen, und Sie beschädigen den Wetsuit, indem Sie das Neopren ausdehnen. Ein loser Wetsuit schützt Sie nicht. Auf den Nähten auch überprüfen; ideal sollte ein Wetsuit das Blindstitching haben und bedeuten, dass die Heftungen, die es zusammen halten, nicht das Neopren vollständig eindringen und Tausenden der kleinen Löcher verursachen, damit Wasser durch leckt. Die Nähte sollten mit Kleber auch behandelt werden, und sollten nicht angehoben oder holperig sein, weil sie Sie reizen. Preiswerte Wetsuits genäht mit dem nähenden overlock, das Ihre Haut verletzt und das Wasser innen lässt; mehr aufwenden und einen guten Wetsuit erhalten.

Nachdem jeder Gebrauch, Ihren Wetsuit heraus gänzlich ausspült und es hängt, um von der Sonne und von der Hitze auszutrocknen. Hochtemperaturen beschädigen schließlich das Neopren und veranlassen Ihren Wetsuit auszufallen. Wenn Ihr Wetsuit anfängt, Schlechtes zu riechen, es mit mildem reinigendem eigenhändig waschen, oder ein enzymatisches Reinigungsmittel, vorhandenes höchstens Tauchen kauft. Richtungen des Herstellers für Sorgfalt folgen, da viele Wetsuits kommen mit einer Garantie.