Was sind eine Arten Baß-Fischen Köder?

Der Vielzahl des Opfers die Sorte gegeben nach, geht Baß-Fischenköder unterschieden ähnlich in ihre Tätigkeiten, in Aussehen, in Methoden und in Verfahren. Ob es hart oder weich ist, laufen lassen topwaters, verschobene Köder oder Unterseitenköder, Baß-Fischenköder das Gambit von Opfern. Dieses ist nicht nur ein Testament zu den Fischen, aber auch die Angler, die nach ihnen gehen. Viele haben ihre eigenen bevorzugten Methoden und Jahreszeiten, und Baß-Fischenköder reflektieren diese variierte Veranschaulichung.

Viele betrachten die einfachsten Baß-Fischenköder, Plastikwürmer und andere weiche Köder zu sein. Sogar Turnierfischer, wenn alles sonst Ausfallen, normalerweise zurück zu dieser traditionellen Köderart gehen. Es bedeutet, um gefischtes langsames zu sein, an oder der See- oder Flussunterseite zu nähern. Es funktionieren normalerweise gut in den sandigen Bereichen auf dem Rand der Vegetation. Jedoch sollte Sorgfalt angewendet werden, um nicht in Bereiche zu kommen, die zu weedy sind, oder ihre Wirksamkeit könnte vermindert werden.

Verschobene Köder für Baß umfassen reizbare Köder und Spinnerköder. Diese Arten der Baß-Fischenköder sind mitten in dem Tag, wenn der Baß-Rückzug zum kühleren Wasser häufig benutzt. Baß neigen, sehr definitive Muster für, denen sie sind, abhängig von der Uhrzeit zu haben. Folglich sollten die, die interessiert, an dem Wählen der korrekten Baß-Fischenköder, zur Kenntnis diesen sehr vorhersagbaren Mustern nehmen. Verschobene Köder zurückgeholt normalerweise schneller als andere Arten Köder andere, aber jede Situation kann etwas unterschiedlich sein.

Spitzenwasserbaß-Fischenköder sind einiges vom aufregendsten im Verstand vieler Angler. Mit diesen Ködern ist es wirklich möglich nicht nur, dem Schlag zu glauben, aber sieht ihn außerdem. Diese Art der Erwartung und der Tätigkeit führt normalerweise zu eine Herzstampfen Erfahrung, während beide Seiten, der Angler und die Fische, vorbereiten, Kampf mit einander zu tun. Topwater Baß-Fischenköder umfassen die, die entworfen, um wie die Fische oder anderes Wasserleben auszusehen bewegen auf oder nahe die Oberfläche. Im Allgemeinen sind sie harte Köder.

Während es dass gesagt worden, ist die einzige Sache, die die Herstellung der wirkungsvollen Baß-Fischenköder begrenzt, die menschliche Fantasie, dort sind einige, die besser als andere durchführen. Farben, Tiefe und Wiederherstellung veranschlägt unterscheiden ganz. im Früjahr nahe oder während Laichzeit, neigen Baß zu konkurrenzfähigerem. Im Fall wenn kühleres Wetter einsetzt, kann die Fischerei der Muster und der Köderwahlen etwas Justage wieder benötigen. Der Teil der Allüre des Baß-Fischens ist, dass keine zwei Tage überhaupt die selben sind. Während die Fische vorhersagbar sind, können sie ziemlich übertrieben auch sein.