Was sind verschiedene Arten der Sturmhauben?

Sturmhauben und Hüte sind in den verschiedenen Arten, in den Farben und in den Materialien vorhanden. Kühle Winde und fallender Schnee können windburn verursachen und eisige Temperaturen auf den skin’s tauchen auf. Gesichtsmasken, Kopfschutz und Beanies sind in den verschiedenen Materialien vorhanden und sind die allgemeinsten Arten der Sturmhauben.

NeoprenGesichtsmasken decken den Ansatzbereich bis zur Krone des Kopfes in der Rückseite ab und up das Gesicht einschließlich die Nase und Mund in der Frontseite. Der Augenbereich und -stirn werden herausgestellt und werden bedeutet, mit Skischutzbrillen und einem Hut beziehungsweise bedeckt zu werden. Die Gesicht-umarmenden Neopren-Sturmhauben schauen glatt und modern und sind für das Schützen gegen Windschauer groß. Etwas Arten haben das Laufen der Streifen. Eine Strecke der Farben wie Rotes, Purpurrotes und Blau ist normalerweise zusammen mit grundlegendem Schwarzem vorhanden.

Beanies sind mehr Hüte als Sturmhauben und werden “toques† in Kanada benannt. Beanies sind normalerweise Knit und Rest auf dem Kopf sowie Abdeckung die Ohren. Einige Beanies haben die Ohrklappen und -riegel, die zu den Klappen angebracht werden, die unter dem Kinn befestigt werden können. Einige Beanies haben eine dekorative Troddel auf die Oberseite, während andere Ränder gerollt haben, oder Rechnungen wie Baseballmützen.

Balaklava ist in der Krim. Die britischen gestrickten zu senden den britischen Truppen Hauptbedeckungen, die in den kalten Bereichen von Balaklava und bezogen auf den Hauptbedeckungen als Kopfschutz dienen. Traditionsgemäß wurde Kopfschutz mit Wollen, aber heutigen Versionen in den thermischen Geweben wie wegfeuchtigkeit des Polyester und des Mikrofaserölerfilzes gestrickt und ist Schnelltrockner. Kopfschutz ist für das Halten des Kopfes und des Ansatzes warm gut und kann die Notwendigkeit an einem Schal beseitigen.

Irgendein Kopfschutz stellt das gesamte Gesicht heraus, aber deckt alle Ansatz- und Kopfbereiche ab. Irgendein Kopfschutz bedeckt das gesamte Gesicht und Kopf mit gerade drei Löchern für beide Augen und den Mund gelassen freilegt. Einige Skifahrer bevorzugen Neoprenkopfschutz-Sturmhauben, während Tuchkopfschutz Feuchtigkeit von der Atmung in ihnen erhalten kann, während Neopren nicht tut.

Getragen wie eine zweite Haut, haben Neoprenkopfschutz-Sturmhauben normalerweise gerade die Augenbereiche, die aufgedeckt werden, um Skischutzbrillen zu passen. Es gibt zwei Arten Neopren - Standard und Floprene. Floprene ist breathable als Neopren-, aber Neoprenunterhälte in der Hitze. Einige Sturmhauben werden von einer Kombination der Materialien wie Neopren, Spandex und Vlies gebildet. Der Spandex, der Sturmhauben gibt hinzugefügt wird häufig, hinzufügte Elastizität den Sturmhauben, also sind sie einfacher, an sich zu setzen und sich zu entfernen.