Was sind virtuelle Haustiere?

Virtuelle Haustiere sind Tiere, die nur in den Spänen und in den Pixeln existieren. Sie können anerkannte Haustiere wie Katzen und Hunde oder einzigartige vorgestellte Geschöpfe sein. Während sie nicht warm und flockig sind, können sie gerade wie die wahre Sache so fordernd sein.

Eine Art des virtuellen Haustieres existiert von einem Computer. Einige virtuelle Haustiere können auf Web site gefunden werden, während andere allein stehende Computerprogramme sind. Wenn Sie ein virtuelles Haustier von einer Web site vorwählen, durchlesen Sie eine Liste von Möglichkeiten sen und behaupten ein als Ihre Selbst. In einigen Fällen ist dieses das Ende des Prozesses und Sie haben ein Haustier, das Sie auf Ihrer Web site oder anders Anzeige bekannt geben können.

Andere Web site und die meisten allein stehenden Programme bitten um Ihre anhaltende Miteinbeziehung, nachdem sie ein Haustier vorgewählt. Sie können einziehen, gehen, pet und Spiel mit Ihrem virtuellen Haustier, indem Sie auf Knöpfen klicken. Ihr Haustier reagiert passend zu Ihren Wahlen und durchführen manchmal Tätigkeiten wie Schlafen eigenständig entsprechend der internen Programmierung rnen. Es kann Notwendigkeiten auch zeigen, dass Sie dann erfüllen müssen. Wenn Sie die traurigen Blicke pet, ist es, weil er Hunger hat oder spielen möchte?

Eine andere Art des virtuellen Haustieres „lebt“ in einem allein stehenden Spielzeug und erscheint auf einem LCD-Schirm. Das Konzept ist das viele selbe wie mit den computer-gestützten virtuellen Haustieren. Anstatt, auf Wahlen für Ihr Haustier zu klicken, bedrängen Sie einige kleine Knöpfe, um von einem Menü von Vorwähleren zu wählen. Diese Arten der virtuellen Haustiere können viel als die computer-gestützte fordernder sein. Während Sie die Web site oder das Programm immer schließen können, können allein stehende Spielwaren nicht gewöhnlich abgestellt werden. Sie müssen Notwendigkeiten Ihres Haustieres Stunden von überhaupt beachten Tag und Nacht, und sie lassen häufig Geräusche Sie informieren, dass es Zeit ist, zu ihnen zu neigen. Es ist nicht überraschend, dass Gummireifen vieler Benutzer schnell von diesen verlangt.

Virtuelle Haustiere können, mit Notwendigkeiten und Tätigkeiten überraschend realistisch sein, die zutreffendes - - Leben sind. Tatsächlich können virtuelle Haustiere sogar sterben. Während einige virtuelle Haustiere als Ersatz für die wahre Sache sehen können, sind sie hauptsächlich ein Videospielersatz, der an der Ernährung von Fähigkeiten eher als Reflexe arbeitet.