Was sollte ich über die Regatta kennen?

Während „die Regatta“ auf irgendeine Art Regatta von manuell-angetriebenen Booten zu den ferngesteuerten Booten sich beziehen kann, bezieht sich es gewöhnlich auf die EnergienRegatta. Die EnergienRegatta gibt eine Vielzahl der laufenden Kategorien, einschließlich inneres, Offshore, Gegenkraft, Leistung und unbegrenztes kennzeichnet, die die Boote allgemein - gesehen beim Zigarettenlaufen um. Jede dieser laufenden Arten haben einzigartige Eigenschaften von der Bootsart zur durchschnittlichen Geschwindigkeit. Sie haben auch unterschiedliche Anforderungen des minimalen Alters für Teilnehmer.

Nach innen gerichtet laufen ist die größte Kategorie der amerikanischen Energien-Boots-Verbindung (APBA). Es kennzeichnet viele Klassifikationen der Hydroplane- und Runaboutartboote. Die Energie und die Größe dieser laufenden Boote erstreckt sich drastisch und bedeutet, dass Spitzengeschwindigkeiten von 80 Meilen pro Stunde bis zu 170 Meilen pro Stunde reichen (ungefähr 129 bis 274 Kilometer pro Stunde). Die Anforderung des minimalen Alters, diese Boote zu laufen reicht von 14 bis 21 Jahre alt abhängig von der Größe der Maschine und der Spitzengeschwindigkeit.

Die laufende Offshorekategorie kennzeichnet angetriebene Katamaran und Vrumpf Boote. Diese Boote sind zu den Geschwindigkeiten von bis 180 Meilen pro Stunde fähig (ungefähr 290 Kilometer pro Stunde). Das minimale Alter, zum der Fahrer auf einem dieser laufenden Boote zu sein ist 18. Dieses ist eine der Zuschauer-freundlichsten Formen der EnergienRegattas, im Großen Teil wegen der Mannschaftarbeit, die erfordert wird, um ein Boot wie ein Katamaran zu betreiben.

Drei Kategorien - der Vorrat, geändert und Fachmannlaufen - bilden die AußenbordenergienRegattakategorie. Rennläufer eines Außenbordbootes legen sich Gesicht zuerst, reisen mit Geschwindigkeiten von bis 60 Meilen pro Stunde (ungefähr 97 Kilometer pro Stunde) und sind gerade Zoll über dem Wasser hin. Rennen werden in Schößen, im Allgemeinen drei zu einem Rennen abgeschlossen.

Die GegenkraftRegatta ist im Konzept dem wie-genannten Autorennen ähnlich. Gegenkraftboote haben Maschinen der bis 300 Pferdestärke und können 200 Meilen pro Stunde (ungefähr 322 Kilometer pro Stunde) schlagen. Rennen sind in einer geraden Geraden entweder auf einer Viertelmeile (ungefähr 400 Meter) oder Achtmeile Schiene (ungefähr 13 Kilometer). Wie mit ablandig laufen, ist das minimale Alter zum zu fahren 18.

Die Außenbordleistungs-Fertigkeit, allgemein genannt OPC, Boote gekennzeichnet als Tunnelboote. Gewöhnlich 12 Fuß (ungefähr 3.7 Meter) lang mit großen drehenradien, die Rennen, die diese Boote kennzeichnen, ist der freundliche Ventilator. Boote schlugen Spitzengeschwindigkeiten von 140 Meilen (ungefähr 225 Kilometer) eine Stunde using leistungsfähige V-8maschinen. Junge der Rennläufer so wie 14 können diese Boote, abhängig von Gesamtenergie und Spitzengeschwindigkeit fahren.

Die Rennen, die gewöhnlich auf Kabelnetzwerken zur Sprache gebracht werden, sind eingestuftes so unbegrenztes, aber allgemein bekannt wie das Zigarettenlaufen. Boote werden durch Turbineraketen angetrieben, überspringen auf den Wasser- und Schlaggeschwindigkeiten grösser als 220 Meilen pro Stunde (ungefähr 354 Kilometer pro Stunde).

In den US, mit irgendwelchen laufenden Kategorien entweder als Zuschauer oder Rennläufer beteiligt zu erhalten, beaufsichtigen Organisationen wie das APBA lokale Gruppen. Das APBA hat das Laufen der Vereine, die in 16 US-Regionen gegründet werden. Jede lokale Organisation kann die Details für mögliche Rennläufer alles Alters und Fähigkeitsniveaus bereitstellen.