Welche Arten der Boote werden für die Regatta benutzt?

Einige Arten Boote werden für die Regatta benutzt. Von menschlich-angetriebenen Fertigkeiten zu den schnellsten Yachten, gibt es Behälter vieler Größen, die in den Sport der Regattas mit einbezogen werden.

Dracheboote sind ein Beispiel der Arten der Boote, die für die Regatta benutzt werden. Sie haben eine lange, schmale Form und benötigen eine Mehrpersonenmannschaft, sie zu schaufeln. Zwischen 20 und 50 Leuten erforderlich sein, ein Dracheboot zu laufen. Eine Trommel wird im Allgemeinen benutzt, um den Mannschaftsmitgliedern zu helfen, Zeit ihrer Anschläge festzusetzen, damit sie im Einklang arbeiten. Der Schlagzeuger ist ein wichtiger Teil der Mannschaft, da diese Person den Schritt einstellt, den die Paddlers verwenden. In Konkurrenz wird ein Dracheboot mit einem bunten Haupt Drachen und Endstück geschmückt.

Ausleger-Kanus werden auch für das Laufen benutzt. Diese Form der Regattas gestammt aus Polinesien und ist jetzt mit Ventilatoren um die Welt populär. Einige Kanus setzen drei oder vier Leute, und andere Modelle können größere Mannschaften unterbringen. Für diese Art des Bootes benutzt für die Regatta, sitzen die Paddlers in einer einzelnen Reiheneinfassung vorwärts. Die Person, die an der Frontseite der Linie sitzt, bekannt, da der „Schlagmann,“ und sie für die Einstellung des Schrittes für alle Paddlers auf dem Ausleger-Kanu verantwortlich sind.

Strahl Sprintboote werden auch für das Laufen benutzt. Diese Geschwindigkeitsboote transportieren normalerweise zwei Leute auf einmal. Anstelle von, durch Propeller angetrieben zu werden, verwenden sie Wasserstrahlantrieb, um durch das Wasser umzuziehen. Dies arbeitet heißen der Bewegung, indem sie Wasser oben unter vom Boot in einen Pumpestrahl innerhalb des Behälters zeichnen. Das Wasser überschreitet durch und wird durch eine Düse weggetrieben, die an der Rückseite des Strahl Sprintbootes gelegen ist. Diese Art des Laufens wird auf einen Kurs geleitet, der von verbundenen Kanälen gebildet wird, die zwischen 10 und 15 Fuß breit sind, im seichten Wasser.

Hydroplanes sind andere Arten Boote, die für die Regatta benutzt werden. Dieses ist ein sehr populärer Zuschauersport, der auf Seen und Flüssen using ein fachkundiges Bewegungsboot stattfindet. Es ist entworfen, damit, wenn das Boot mit voller Geschwindigkeit reist, es gehalten wird, indem man „planiert,“ und nur ein kleiner Teil des Rumpfs berührt das Wasser. Wenn ein Boot planiert, bewegt sich es schnell genug, dass es über der Oberfläche des Wassers gleitet, anstatt, durch es zu drücken, mag Behälter langsam-verschieben tut.

Das Yachtlaufen ist ein anderer populärer Sport, der kommen kann, sich zu kümmern, um wann Sie an die Arten der Boote denken, die für die Regatta benutzt werden. Segelboote vieler Größen werden für laufende Yacht, die einschließlich keelboats benutzt, mit um den einem Lichtstrahl der Rumpf des Bootes errichtet wird; kleine laufende Schlauchboote; und Katamaran, die Boote mit Schleppseil sind, schält verbunden).

Einige Formen des Yachtlaufens werden in geschütztes Wasser mit den Teilnehmern geleitet, die um Bojen oder Markierungen steuern, während andere Rennen im geöffneten Wasser stattfinden. Größere Yachten werden für Offshorerennen, die in einigen Stunden oder in einigen Monaten stattfinden können, wie einen benutzt, wo Teilnehmer circumnavigate die Welt planen.