Welche Arten des Holzes sind für das Schnitzen gut?

Das Holzschnitzen kann eine unglaublich lohnende und positive Liebhaberei sein und kann eine Karriere schließlich sogar werden. Es ist eine der ältesten Fertigkeiten in der Welt, und ist funktionell und künstlerisch schön. Fast jedes Holz auf Masse kann für das Schnitzen benutzt werden, dem der Fertigkeit ein sehr großen Überfluss gibt, um zu wählen von, und manchmal kann das überwältigend sein. Es gibt einige besonders populäre Arten Holz benutzt beim Schnitzen jedoch besonders unter Anfängern. Dieses Holz wird normalerweise für ihre Weichheit und Schönheit und auch für ihre relative Erschwinglichkeit gewählt.

Basswood ist vermutlich das populärste schnitzende Holz für Anfänger. Basswood ist von der Tiliaklasse und bekannt häufig als Linden in Nordamerika außerdem. Es ist ein weißes Holz, das in Europa und dem Amerika wächst, und ist in der Holzbearbeitung jahrhundertelang verwendet worden. Basswood hat fast kein Korn, und ist sehr weich und bildet es Ideal für neue Woodworkers, und man sieht es häufig benutzt für Teile des kleinen Modells. Es ist auch in den preiswerteren Musikinstrumenten populär und bildet die Körper einiger Holzblasinstrumente und elektrische Bässe und Gitarren. Basswoodfreie räume können gefundene Liebhaberei-Versorgungsmaterial-Geschäfte höchstens sein und sind ein großes Holz, zum zu erlernen zu beginnen, an zu schnitzen, da es und billig formbar ist.

Aspen ist ein anderes weißes Holz, das unter Woodworkers ziemlich populär ist. Aspen ist stärker als Basswood, aber ist noch ziemlich weich, also ist es für das Schnitzen ziemlich bedienungsfreundlich. Aspen-Bäume wachsen weit und leicht und also ist das Holz allgemein und ziemlich preiswert. Alle Art von Stufeenwaren, von Gleiche zu Verpackungsmaterial, wird von der Espe gebildet, und preiswerte Espenfreie räume können gefundene Liebhaberei-Versorgungsmaterial-Speicher höchstens sein.

Butternut ist ein anderes gutes Holz für das hölzerne Schnitzen des Anfängers. Er ist brauner als Basswood oder Espe, so für die, die don’t im Weiß bearbeiten wünschen, das, es eine gute Wahl sein kann. Er auch gekennzeichnet manchmal als weiße Walnuss, weil er noch viel Latten als die tiefe Farbe der schwarzen Walnuss ist. Wie schwarze Walnuss ist Butternutpoliermittel ziemlich freundlich und so eine gute Wahl für das Schnitzen der Möbel. Es ist auch gegen die meisten Fäule ziemlich beständig, und ist im Vergleich zu schwarzer Walnuss leicht. Gleichzeitig ist es ein viel weicheres Holz, also finden Anfänger es viel verwendbarer für das Schnitzen.

Schwarze Walnuss selbst ist ein sehr populäres Holz für das Schnitzen, obgleich sie viel teurer als das andere drei erwähnte Holz ist. Es ist ziemlich einfach zu schnitzen, aber sehr stark, und ziemlich schwer zu sein, obgleich nicht so schwer wie Eiche. Walnuss wird in aller Art von Sachen, von den Möbeln, zu den gunstocks, zu den Särgen benutzt, und wegen der verhältnismäßig Rarität der Bäume, kann sie extrem teuer sein.

Eiche ist vermutlich eine des populärsten Holzes für das Schnitzen, mit einer Strecke der Eigenschaften, die es fast Ideal bilden. Es ist ein unglaublich starkes und starkes Holz, und ist für die meisten Fäule und die Insekte fast undurchdringlich. Das Korn der Eiche gilt als sehr schön, und es ist eins des Lieblingsholzes, das für das Schnitzen der Möbel benutzt wird.